Sozial

WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Wie es funktioniert und was es für Nutzer bedeutet

WhatsApp ist jetzt standardmäßig und jederzeit Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Hier erfahren Sie, was die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet und wie sie funktioniert.

WhatsApp, WhatsApp-Verschlüsselung, WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, WhatsApp-Chat-Sicherheit, WhatsApp neue Funktion, WhatsApp-Update, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in WhatsApp, WhatsApp vs. Telegram, WhatsApp-Sicherheit, Technologie, Technologie-NeuigkeitenDie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp ist jetzt live. Hier erfahren Sie, was die Funktion bedeutet und wie Sie sie verwenden können.

WhatsApp ist nun jederzeit Ende-zu-Ende verschlüsselt. Dadurch wird sichergestellt, dass die über WhatsApp gesendeten Nachrichten, Videos und Fotos der Benutzer von niemand anderem gelesen werden können – nicht von WhatsApp, nicht von Cyberkriminellen, nicht von Strafverfolgungsbehörden. Auch Anrufe und Gruppenchats werden verschlüsselt.



WhatsApp-Mitbegründer Jan Koum kündigte das Update auf seiner Facebook-Seite an und erklärte, dass das Unternehmen seit zwei Jahren an dem Feature arbeite.

Koum hat geschrieben , Wir haben in den letzten zwei Jahren daran gearbeitet, den Menschen mehr Sicherheit bei ihren Gesprächen auf WhatsApp zu geben… Menschen verdienen Sicherheit. Es ermöglicht uns, mit unseren Lieben in Kontakt zu treten. Es gibt uns das Vertrauen, unsere Meinung zu sagen. Es ermöglicht uns, sensible Informationen mit Kollegen, Freunden und anderen zu kommunizieren. Wir freuen uns, unseren Teil dazu beitragen zu können, dass die Informationen der Menschen nicht in die Hände von Hackern und Cyberkriminellen gelangen.



Was ist also Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und wie genau funktioniert sie in WhatsApp?



WhatsApp verwendet Das Signalprotokoll , entwickelt von Open Whisper Systems, für seine Verschlüsselung.

In seinem Weißes Papier, Die technischen Details der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erklärt WhatsApp, dass Clients nach dem Aufbau der Sitzung keine neue Sitzung miteinander aufbauen müssen, bis der bestehende Sitzungszustand durch ein externes Ereignis wie eine App-Neuinstallation verloren geht oder Gerätewechsel.

WhatsApp, WhatsApp-Verschlüsselung, WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, WhatsApp-Chat-Sicherheit, WhatsApp neue Funktion, WhatsApp-Update, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in WhatsApp, WhatsApp vs. Telegram, WhatsApp-Sicherheit, Technologie, Technologie-Neuigkeiten

Das Papier erklärt auch, wie Nachrichten verschlüsselt werden.

Es liest, Clients tauschen Nachrichten aus, die mit einem Message Key geschützt sind, wobei AES256 im CBC-Modus zur Verschlüsselung und HMAC-SHA256 zur Authentifizierung verwendet wird. Der Nachrichtenschlüssel ändert sich für jede übertragene Nachricht und ist kurzlebig, sodass der zum Verschlüsseln einer Nachricht verwendete Nachrichtenschlüssel nicht aus der Sitzung rekonstruiert werden kann. Es sagt auch, dass Anrufe und große Dateianhänge ebenfalls Ende-zu-Ende-verschlüsselt werden.

Beachten Sie, dass der sich ständig ändernde Nachrichtenschlüssel laut Papier eine Verzögerung bei der Zustellung einiger Nachrichten bedeuten kann.

Es sollte erwähnt werden, dass Funktion ist standardmäßig in WhatsApp aktiviert, Das heißt, wenn Sie und Ihre Freunde die neueste Version der App verwenden, werden alle Chats Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Anders als beispielsweise bei Telegram, bei dem Benutzer einen geheimen Chat starten müssen, um die Funktion zu aktivieren, hat WhatsApp die Funktion jederzeit aktiviert. Benutzer keine Möglichkeit zum Abschalten Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Benutzer müssen die gleichen WhatsApp-Versionen verwenden, um sicherzustellen, dass ihre Chats Ende-zu-Ende-verschlüsselt werden. Wenn Sie die App kürzlich aktualisiert haben und einen Chat mit einer anderen Person starten (auch mit der neuen Version), wird wahrscheinlich eine Meldung angezeigt, die besagt: Nachrichten, die Sie an diesen Chat senden, und Anrufe sind jetzt mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert. Tippen Sie auf für weitere Informationen.

Weiterlesen

  • WhatsApp: 5 Dinge, die Sie über das Weiterleiten von Nachrichten wissen sollten
  • So nehmen Sie an laufenden WhatsApp-Gruppenanrufen teil
  • WhatsApp bietet Gruppen ansprechbare Sprach-/Videoanrufe
  • So übertragen Sie WhatsApp-Daten ohne Google Drive auf ein neues Android-Telefon
  • WhatsApp arbeitet an fünf neuen Funktionen: Neu gestaltete Chat-Sprechblasen, Sprachnotizen und mehr

Sobald Sie auf die Nachricht tippen, hat WhatsApp ein Popup-Menü, das erklärt, was Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet. Benutzer können auch überprüfen, ob die Verschlüsselung funktioniert. Wenn ein Benutzer auf Verifizieren tippt, wird er auf eine Seite mit einem QR-Code geleitet, gefolgt von einer Folge von 60 Zahlen.

Wenn Ihr Freund in der Nähe ist, nehmen Sie sein Telefon und scannen Sie den Code von Ihrem Telefon (die Option ist dort unten auf derselben Seite) und wenn der QR-Code übereinstimmt, wird der Chat verschlüsselt. Wenn die Codes übereinstimmen, wird ein grünes Häkchen angezeigt; Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein Benutzer durch ein rotes Ausrufezeichen gewarnt, dass der Chat nicht sicher ist.

Funktioniert die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung also die ganze Zeit?

Wir haben versucht, einige Chats zu überprüfen, bei denen die Meldung lautete, dass die Verschlüsselung aktiviert ist. In einigen Fällen ist die Verifizierung für uns fehlgeschlagen. Im ersten Fall haben wir versucht, einen Chat zwischen einem Android- und einem iPhone 6s-Gerät (mit iOS 9.3.1) zu überprüfen, und die QR-Codes stimmten nicht überein. Wir haben auch versucht, QR-Codes auf zwei Android-Telefonen abzugleichen, und wieder haben wir die rote Warnung erhalten, die angibt, dass keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vorliegt. Beide Android-Telefone sind auf der neuesten Version der App aus dem Google Play Store.

Eine Verifizierung zwischen einem Chat auf zwei iOS-Geräten (iPhone 6s, iPhone 5s) funktionierte jedoch bei uns und zeigte das grüne Häkchen.

Wir sind uns nicht sicher, warum die Verifizierung fehlgeschlagen ist, obwohl der Chat sagt, dass er Ende-zu-Ende-verschlüsselt ist. Möglicherweise müssen wir auf ein weiteres App-Update warten, das dieses Problem beheben könnte.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie es geschafft haben, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in einigen Ihrer Chats zu überprüfen.