Tech-News-Technologie

So finden Sie mit Google Maps die nächstgelegenen Hungerhilfezentren in Delhi

Für die Armen und Bedürftigen hat die Regierung von Delhi mehrere Hungerhilfszentren in der ganzen Stadt eröffnet.

Delhi-Hilfszentrum 759Die Regierung von Delhi eröffnet Hungerhilfszentren und Google Maps hilft Ihnen, sie zu finden

Während Indien gegen die Coronavirus-Pandemie kämpft, wurden die Menschen gebeten, drinnen zu bleiben, da soziale Distanzierung nur dazu beitragen kann, die Ausbreitung einzudämmen. Manche Menschen sind privilegiert und können in dieser Zeit problemlos Lebensmittel kaufen und zu Hause bleiben. Aber für den Rest ist es nicht so einfach. Es gibt Menschen – die Tagelöhner – die aufgrund des Lockdowns keine Arbeit und damit kein Geld haben, um sich und ihre Familie Lebensmittel zu kaufen. Für die Armen und Bedürftigen hat die Regierung von Delhi mehrere Hungerhilfszentren in der ganzen Stadt eröffnet.

Aam Aadmi Parteichef Arvind Kejriwal kündigte an, dass die Regierung von Delhi den Armen in dieser schwierigen Zeit kostenlose Lebensmittel zur Verfügung stellen wird. Die Regierung hat in der ganzen Stadt Hunger- und Notunterkünfte eingerichtet. Es fordert die Menschen auf, in diesen Unterkünften zu bleiben, wenn sie keinen Platz zum Leben haben.

Um den Menschen zu helfen, diese Zentren leicht zu finden, hat die Regierung Google Maps verwendet, um die Hilfszentren hervorzuheben. Die Karten zeigen zwei Arten von Zentren – ein Tierheim, das in einem roten Symbol mit Löffel und Gabel dargestellt ist, und das zweite in Blau mit einem Getränkesymbol, um die Bedürftigen mit Essen zu versorgen. Die Regierung hat mehrere Schulen der Stadt in Hungerzentren umgewandelt.



Diese Zentren bieten zweimaliges Essen an – Mittagessen zwischen 12:00 und 15:00 Uhr und Abendessen zwischen 18:00 und 21:00 Uhr. Leute können Klicken Sie hier, um Details zum nächstgelegenen Hilfszentrum in Delhi zu erhalten .

Sie können einfach den Link besuchen und Ihren Standort eingeben und Google Maps zeigt alle in diesem Bereich verfügbaren Zentren an. Nachdem Sie das Gebiet betreten haben, können Sie auf das Zentrumssymbol klicken, um weitere Details zum Zentrum wie Name, Bezirk, Gemeinde und genauen Standort zu erhalten. Google Maps zeigt auch eine Freigabeoption an, mit der Personen die Details des Zentrums mit so vielen bedürftigen Personen wie möglich teilen können.