Registerkarten Für Mobilgeräte

Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro und Redmi Note 10 Pro Max auf den Markt gebracht: Preis in Indien, Spezifikationen

Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro und Pro Max auf den Markt gebracht: Xiaomi hat in Indien seine Redmi Note 10-Serie auf den Markt gebracht, die drei Telefone ab einem Preis von 11.999 Rupien bis 21.999 Rupien umfasst.

Redmi Note 10 Pro Max, Redmi Note 10 Preis in Indien, Redmi Note 10 Pro Max Spezifikationen, Redmi Note 10 Pro Spezifikationen, Xiaomi Redmi Note 10 Pro Max Verkauf, Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro, Redmi Note 10 Einführung in Indien, Redmi Note 10 Pro Preis in Indien, Redmi Note 10 Spezifikationen, Redmi Note 10 Pro SpezifikationenEinführung der Redmi Note 10-Serie: Dies ist das Redmi Note 10 Pro Max, das bei 18.999 Rupien beginnt.

Xiaomi hat in Indien seine Redmi Note 10-Serie auf den Markt gebracht, die drei Telefone umfasst. Das Redmi Note 10 beginnt bei einem Preis von 11.999 Rupien, das Redmi Note 10 Pro bei 15.999 Rupien, während das Redmi Note 10 Pro Max für die teuerste Variante bis zu 21.999 Rupien kostet. Die Note 10-Serie ist das erste unter den Redmi-Handys mit einem AMOLED-Display, und die höchste Spezifikationsvariante erhält eine 108-MP-Kamera, was ebenfalls eine Premiere für diese Handys ist.

Alle drei Telefone werden das MIUI 12 basierend auf Android 11 ausführen. Xiaomi sagte, dass alle Telefone auf das MIUI 12.5 aktualisiert werden können, wenn es später veröffentlicht wird. Darüber hinaus können Benutzer alle Apps deinstallieren, die auf den Geräten vorinstalliert sind. Hier sind die Details zu den neuen Redmi Note 10-Telefonen.

Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro, Redmi Note 10 Pro Höchstpreis in Indien, Verkaufsdatum

Das Redmi Note 10 Pro Max ist das teuerste Redmi Note-Telefon, das das Unternehmen bis heute auf den Markt gebracht hat. Es beginnt mit der Option 6 GB + 64 GB zum Preis von 18.999 Rupien. Die Version mit 6 GB + 128 GB kostet 19.999 Rupien, während die Version mit 8 GB RAM + 128 GB 21.999 Rupien kostet. Das Redmi Note 10 Pro beginnt bei Rs 15.999 für die 6 GB + 64 GB-Variante, und die 6 GB + 128 GB-Version kostet Rs 16.999. Die 8 GB + 128 GB-Version des Pro kostet 18.999 Rupien.



Für Redmi Note 10 wird es bei 11.999 Rupien für die Option 4 GB + 64 GB beginnen, während die Version mit 6 GB RAM + 128 GB 13.999 Rupien kostet. Das Redmi Note 10 wird am 16. März zuerst in den Handel kommen, gefolgt von Redmi Note 10 Pro am 17. März und Redmi Note 10 Pro Max am 18. März. Die Telefone werden über Amazon India und Mi.com sowie in den Einzelhandelsgeschäften von Xiaomi verkauft.

Weiterlesen|Highlights der Einführung der Redmi Note 10-Serie in Indien

Redmi Note 10: Spezifikationen

Das neue Telefon erhält das, was Redmi als 'Evol' -Design bezeichnet, im Vergleich zum Aura-Design der vorherigen Version. Die Rückfahrkamera des Telefons ist in der oberen linken Ecke auf der Rückseite des Geräts in einem länglichen rechteckigen Modul versteckt . Der Fingerabdrucksensor ist nun seitlich wie im Power-Button eingelassen. Das Telefon ist in den folgenden drei Farben erhältlich: Aqua Green, Shadow Black und Frost White. Das Schwarz ist allerdings eher grau.

Auch das Redmi Note 10 bekommt ein AMOLED-Display, allerdings ist die Bildwiederholrate von 120 Hz auf die Pro-Serie beschränkt. Die Displayspezifikationen für das Redmi Note 10 sind 6,43 Zoll groß, Full HD+ Auflösung (2400 × 1080), 60 Hz Bildwiederholfrequenz und maximal 1100 Nits Helligkeit. Der Bildschirm des Telefons hat ein Seitenverhältnis von 20: 9.

Es wird vom Qualcomm Snapdragon 678-Chipsatz angetrieben, der auf der 11-Nanometer-(nm-)Technologie in Verbindung mit der Adreno 612-GPU für die Grafik basiert. Das Telefon beginnt mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher, bis zu maximal 6 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS 2.2-Speicher.

Melden Sie sich für den Indian Express Technology-Newsletter an

Das Redmi Note 10 verfügt auf der Rückseite über eine Quad-Kamera mit einer 48-MP-Hauptkamera, einer 2-MP-Makrokamera, einer 8-MP-Ultra-Wide-Kamera und einem 2-MP-Tiefensensor. Die Frontkamera hat 13 MP.

Das Telefon läuft mit MIUI 12 basierend auf Android 11 und hat einen 5000 mAh Akku. Das Redmi Note 10 wird auch mit einem 33-W-Schnellladegerät in der Box geliefert. Das Telefon hat Corning Gorilla Glass 3 auf der Vorderseite zum Schutz, kommt mit gummierten und korrosionsbeständigen Anschlüssen sowie Überspannungsschutz beim Laden. Es verfügt über eine 3,5-mm-Buchse, einen IR-Blaster und einen selbstreinigenden Lautsprecher.

Redmi Note 10 Pro Max, Redmi Note 10 Preis in Indien, Redmi Note 10 Pro Max Spezifikationen, Redmi Note 10 Pro Spezifikationen, Xiaomi Redmi Note 10 Pro Max Verkauf, Redmi Note 10, Redmi Note 10 Pro, Redmi Note 10 Einführung in Indien, Redmi Note 10 Pro Preis in Indien, Redmi Note 10 Spezifikationen, Redmi Note 10 Pro SpezifikationenRedmi Note 10 Pro ist in drei Farben erhältlich: Bronze, Blau und Schwarz.

Redmi Note 10 Pro, Redmi Note 10 Pro Max: Spezifikationen

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Telefonen ist die Kamera. Während der Pro Max das 108-MP-Kamera-Setup erhält, hat der Pro die 64-MP-Kamera auf der Rückseite. Die Kamera des Redmi Note 10 Pro Max enthält den 108 MP Samsung ISOCELL HM2-Sensor, der über 9-in-1-Pixel-Binning für Fotos verfügt und behauptet, Bilder zu liefern, die dank der größeren Sensorgröße heller und schärfer sind.

Weitere Kameraspezifikationen sind ein neuer 5-MP-Makrosensor mit 2-fachem Zoom, ein 8-MP-Ultraweitwinkelsensor mit 118-Grad-Sichtfeld und ein 2-MP-Tiefensensor. Im Gegensatz dazu bekommt das Redmi Note 10 Pro die 64MP-Kamera und setzt auf den Samsung ISOCELL GW3-Sensor. Die restlichen Kameraspezifikationen sind die gleichen wie beim Redmi Note 10 Pro Max.

Beide Telefone tragen das Evol-Design und sind in den neuen Farben Vintage Bronze, Glacial Blue und Dark Night erhältlich. Die Telefone verfügen über ein 6,67-Zoll-Full-HD+-AMOLED-Display mit einer Bildschirmaktualisierungsrate von 120 Hz und einer maximalen Helligkeit von 1200 Nits. Beide sind mit HDR-10-Unterstützung für das Display und TÜV Rheinland Low Blue Light-Zertifizierung ausgestattet.

Die Selfie-Kamera ist bei beiden 16 MP groß. Das Telefon läuft mit dem Qualcomm Snapdragon 732G-Chipsatz, der auf der 8-nm-Prozesstechnologie basiert und mit der Adreno 618-GPU ausgestattet ist. Der maximal angebotene Arbeitsspeicher beträgt bis zu 8 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS 2.2-Speicher.

Der Akku beträgt bei beiden 5020 mAh und es gibt auch ein 33-W-Ladegerät im Lieferumfang. Auf den Telefonen läuft MIUI 12 auf Basis von Android 11. Die Telefone verfügen über Corning Gorilla Glass 5 zum Schutz, einen 360-Umgebungslichtsensor, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, gummierte und korrosionsbeständige Anschlüsse sowie einen Überspannungsschutz zum Aufladen. Die Telefone haben auch einen IR-Blaster.

Die Redmi Note 10 Pro-Serie kommt auch mit Stereo-Lautsprechern auf der Vorderseite. Die Redmi Note 10 Pro-Telefone sind 8,1 mm dick und wiegen 192 Gramm.