Registerkarten Für Mobilgeräte

Poco X3 vs Poco X2: Welche Upgrades gibt es?

Poco X3 vs Poco X2: Werfen wir einen Blick auf die spürbaren Verbesserungen, die die Poco X-Serie in einigen Monaten erfahren hat.

poco x3 spezifikationen, poco x3 Gaming, poco x3 preis in indien, poco x3 prozessor, poco x3 neue funktionen, poco x2 funktionen, poco x3 vs poco x2Poco X3 hat eine lange Liste neuer Funktionen als sein Vorgänger (Quelle: Express Photo/Poco Global)

Das Poco X3 wurde heute in einer Online-Veranstaltung vorgestellt und das Telefon wurde eindeutig unter Berücksichtigung des Smartphone-Gaming-Publikums entwickelt. Der kraftvolle Poco X2-Nachfolger hat viele neue Features und weist auch einige Ähnlichkeiten mit seinem Vorgänger auf. Der Preis des Poco X3 beginnt in Indien bei Rs 16.999.

Werfen wir einen Blick auf die spürbaren Verbesserungen, die die Poco X-Serie in einigen Monaten erfahren hat.

Poco X3 vs Poco X2: Bildschirm und Design

Poco X2 hatte ein 6,67-Zoll-FHD+-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was für ein Mittelklasse-Smartphone beeindruckend war. Die Bildschirmgröße bleibt beim Poco X3 gleich, verfügt jedoch über eine DynamicSwitch 120-Hz-Bildwiederholfrequenz, die die Bildwiederholfrequenz je nach Nutzung wechselt, um den Akku zu schonen. Zum Beispiel ist es am besten, wenn ein Spiel mit hohen FPS ausgeführt wird, und es sinkt auf 50 Hz, wenn Sie nur ein statisches Bild anzeigen und nicht scrollen. Für Gamer bietet es auch eine höhere Touch-Sampling-Rate von 240 Hz, von der erwartet wird, dass die Benutzer einen Vorteil gegenüber anderen Spielern haben.



kleine x2, kleine x2-Spezifikationen, kleine X2-Spezifikationen, kleiner X2-Preis, kleine X2-Funktionen, kleine X2-Bilder, kleine X2-Kamera, wenig X2-GamingPoco X2 (Express-Foto)

Das Poco X2 hatte auch ein Dual-Kamera-Setup auf der Vorderseite in der oberen rechten Ecke, aber Poco X3 hat die zusätzliche Kamera mit einem winzigen Punkt von nur 3,8 mm oben auf dem Telefon über Bord geworfen. Das Design des neueren Telefons sieht mit geschwungenen Kanten gut aus. Es gibt jedoch einen großen Unterschied in der Markenplatzierung. Der Poco X2 hatte den Markennamen unten auf der Rückseite geschrieben. In der neueren Version sieht der Markenname riesig aus. Außerdem gibt es einen Farbtonunterschied auf der Rückseite. Auf der Vorderseite befindet sich ein Corning Gorilla Glass 5.

Poco X3 vs Poco X2: Prozessor

Poco X2 hatte einen Qualcomm Snapdragon 730 Prozessor gepaart mit Adreno 618 GPU. Die neuere Version läuft auf einem spieleorientierten Qualcomm Snapdragon 732G-Prozessor, der mit derselben GPU wie die vorherige gepaart ist. Es hat einen AnTuTu-Benchmark-Score von 30.1581. Die Kyro 470-CPU kann bis zu 2,3 ​​GHz erreichen und bietet eine kraftvolle Leistung.

Poco X3 hat einen zusätzlichen Vorteil gegenüber seinem Vorgänger, da es mit der LiquidCool Technology 1.0 ausgestattet ist, die über eine 70 Prozent größere Heatpipe verfügt. Poco behauptet, dass es mit der neuen Technologie perfekt für stundenlanges Spielen sein wird. Für zusätzliche Kühlung hat sich Poco auch mit BlackShark zusammengetan, um Zubehör bereitzustellen, das auf der Rückseite angebracht werden kann und eine Erwärmung des Prozessors verhindert.

Poco X3 vs Poco X2: Kamera

Poco X2 verfügte über ein Quad-Rear-Kamera-Setup mit einer 64-MP-Hauptkamera, die per Pixel-Binning auf 16-MP-Bilder klickt. Es wird von einem 8-MP-Ultraweitwinkel-, 2-MP-Makroobjektiv und einem 2-MP-Tiefensensor unterstützt. Das Kameradesign hat sich beim Poco X3 mit einem rechteckigen Modul im Vergleich zum vertikalen des Poco X2 geändert. Das neue Telefon verfügt über einen 64MP Sony IMX 682 Sensor mit einer enormen Sensorgröße und 1,6 Mikrometer 4-in-1-Superpixel. Es gibt eine 119-Grad-Ultra-Weitwinkel-13MP-Kamera neben einer 2MP-Telemacro-Kamera und einem 2MP-Tiefensensor.

Smartphones, Mittelklasse-Smartphones in Indien, Smartphones unter 25000, Smartphones unter 20000, Smartphones unter 15000, Mittelklasse-Handys zum Kauf in IndienPoco X2 (Express-Foto)

Es gibt auch einige Filter, darunter den Gold Vibe-Modus, den Cyberpunk- und den Kaleidoskop-Modus. Poco X3 verfügt auch über AI Skyscaping 3.0, das jede Tagesaufnahme in eine Nachtaufnahme verwandeln kann.

Poco X3 vs Poco X2: Akku

Der Poco X2 wurde von einem 4.500-mAh-Akku mit Unterstützung für 27-W-Schnellladen unterstützt. Bei der Akkugröße wurden massive Verbesserungen vorgenommen und das Poco X3 verfügt über einen 5.160-mAh-Akku mit 33-W-Schnellladeunterstützung. Poco behauptet, dass es in 65 Minuten vollständig aufgeladen werden kann und mit einer einzigen Ladung bis zu 10 Stunden Gaming und 17 Stunden Videowiedergabe bewältigen kann.

Poco X3 vs Poco X2: Varianten und Preis

Poco X2 wurde zu einem Preis von 15.999 Rs auf den Markt gebracht. Derzeit kostet die Basisvariante jedoch 17.499 Rupien, höhere Varianten 18.499 Rupien und 21.499 Rupien. Poco X3 6 GB RAM 64 GB Speicher kostet Rs 16.999, 6 GB RAM 128 GB Speicher Rs 18.499 und 8 GB RAM 128 GB Speicher Rs 19.999.

Express Tech ist jetzt auf Telegram. Klicken hier um unserem Kanal beizutreten (@expresstechie) und bleiben Sie mit den neuesten Tech-News auf dem Laufenden