Tech-News-Technologie

Lustige Funktionen in Google Meet bald verfügbar

Google Meet hat mit der beliebten Videokonferenzanwendung Zoom aufgeholt, seit sie für jeden mit einem Google-Konto kostenlos zur Verfügung gestellt und mit Gmail verknüpft wurde.

Google Meet, Google MailGoogle Meet wurde letzten Monat in die Gmail-App integriert (Bild: Google Blog)

Google Meet, die Videokonferenzanwendung, soll neue Funktionen erhalten, z. Dies ist das Angebot von Google Meet, um näher an seine konkurrierenden Videokonferenzanwendungen Zoom, Skype, Microsoft Teams und mehr heranzukommen. Der Benutzer kann die Hintergrundbilder aus den wenigen verfügbaren Standardoptionen auswählen oder ein neues hochladen.

Entsprechend Der Rand, Zu den zahlreichen Funktionen, die Nutzern bei Google Meet zur Verfügung stehen, gehören Echtzeit-Untertitel, Schwachlichtmodus, Handheben und eine Kachelansicht, die bis zu 49 Teilnehmer gleichzeitig umfassen kann. Benutzer können Meetings auch mit einem Sprachbefehl beitreten oder beenden.

Google Meet hat mit der beliebten Videokonferenzanwendung Zoom aufgeholt, seit sie für jeden mit einem Google-Konto kostenlos zur Verfügung gestellt und mit Gmail verknüpft wurde. Zoom wurde populär, da Bürobesucher aufgrund der Covid-19-Pandemie gezwungen waren, von zu Hause aus zu arbeiten, Studenten Online-Kurse besuchten, anstatt zur Schule, zum College usw. zu gehen.



LESEN SIE AUCH |Ein paar schnelle Tipps, um Ihr Zoom-Meeting zu sichern

Laut den Daten von Google hat sich die Anzahl der Nutzer deutlich verbessert, da sie 100 Millionen tägliche Meet-Meeting-Teilnehmer überstiegen hat.

Googles Schritt, das Zeitlimit für kostenlose Anrufe bis zum 30. September aufzuheben, hat auch mehr Nutzer angezogen. G Suite Essentials bietet Google Meet auch erweiterte Funktionen wie Einwahlnummern, größere Besprechungen und Besprechungsaufzeichnungen sowie Google Drive, Docs, Tabellen und Präsentationen für die Inhaltserstellung und Zusammenarbeit in Echtzeit.

Im Vergleich zum Videokonferenz-Riesen Zoom bietet Google Meet seinen kostenlosen Nutzern auch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (verfügbar bis 30. September). Auf der anderen Seite bietet Zoom Benutzern, die die kostenlose Version der App verwenden, keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Zoom hat jedoch einen Vorteil gegenüber Google Meet mit seiner Warteraumfunktion, mit der Sie Teilnehmer hinzufügen/entfernen können, um dem Gastgeber mehr Kontrolle über das Meeting zu geben.