Tech-News-Technologie

Kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots in Indien: Hier finden Sie sie

In Delhi hat die AAP-Regierung eine 100-prozentige WLAN-Abdeckung in der Landeshauptstadt zugesagt. Ein Blick auf die kostenlosen WLAN-Spots in einigen Städten in Indien.

kostenloses WLAN, kostenlose WLAN-Hotspots, Internet, kostenloses WLAN Delhi, kostenloses WLAN cp, kostenloses WLAN Mumbai, Google, Google kostenloses WLAN, kostenloses WLAN Bahnhöfe, kostenloses WLAN Bangalore, Railtel, Technologie, TechnologienachrichtenIn Delhi hat die AAP-Regierung eine 100-prozentige WLAN-Abdeckung in der Landeshauptstadt versprochen, die nicht so schnell ausgerollt wurde.

Vor kurzem kündigte Gurugram in Zusammenarbeit mit Airtel kostenlose öffentliche Wifi-Hotspots in der Stadt an. In Gurugram erhalten Nutzer in ausgewählten Stadtteilen 30 Minuten kostenlosen WLAN-Zugang. Kunden können den WLAN-Dienst auch nach 30 Minuten weiter nutzen, zahlen jedoch nach dieser Frist.

Während Airtel-Benutzer über ihren Datenplan/Ihre Datenpakete belastet werden, können Nicht-Airtel-Benutzer Online-Gutscheine für zusätzliche Nutzung kaufen. Airtel-Kunden können sich auch über die Airtel Hangout-App mit dem WLAN verbinden.

Gurugram und Airtel sind nicht die ersten in Indien, die kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots anbieten. Im Januar ging der kostenlose öffentliche WLAN-Dienst von Google an Bahnhöfen mit Mumbai Central live. Sieben Monate später hat der Dienst über 1,5 Millionen Nutzer an 19 Bahnhöfen.



kostenloses WLAN, kostenlose WLAN-Hotspots, Internet, kostenloses WLAN Delhi, kostenloses WLAN cp, kostenloses WLAN Mumbai, Google, Google kostenloses WLAN, kostenloses WLAN Bahnhöfe, kostenloses WLAN Bangalore, Railtel, Technologie, TechnologienachrichtenIm Januar ging der kostenlose öffentliche WLAN-Dienst von Google an Bahnhöfen mit Mumbai Central live.

In Delhi versprach die AAP-Regierung eine 100-prozentige WLAN-Abdeckung in der Landeshauptstadt, die nicht so schnell ausgerollt wurde. IndianExpress hat im Februar 2016 berichtet, dass die IT-Abteilung 3000 „Hot Zones“ identifiziert hat, um dieses kostenlose WLAN bereitzustellen, aber der Rollout hat länger gedauert als erwartet.

Reliance Jio plant außerdem, kostenlose WLAN-Hotspots über Jio 4G-Dienste anzubieten. Das Unternehmen stellte Cricket-Fans während der T20-Weltmeisterschaft und der IPL (Indian Premier League) in ausgewählten Stadien in ganz Indien kostenloses Highspeed-WLAN zur Verfügung.

Hier ist ein Blick auf die kostenlosen WLAN-Spots in einigen Städten in Indien:

Delhi

Khan Market und Connaught Place (CP) verfügen bereits über kostenlose WLAN-Spots. Benutzer haben sich jedoch beschwert, dass das WLAN in CP nicht sehr gut funktioniert. Sowohl im Khan Market als auch im CP können sich Benutzer für einen bestimmten Zeitraum für den kostenlosen WLAN-Dienst registrieren, danach wird ihnen eine Gebühr berechnet.

Der Stadtrat von Neu-Delhi (NDMC) plant, den gesamten Connaught Place und den Karol Bagh-Markt abzudecken, um kostenlose WLAN-Zonen zu schaffen.

In Delhis Hauz Khas Village (HKV), das am Wochenende voller Partygänger ist, gibt es auch kostenloses WLAN von TataDocomo. Das WLAN ist während der ersten 20 Minuten der Anmeldung kostenlos. Aufladekarten sind verfügbar, sobald die 20 Minuten abgelaufen sind.

kostenloses WLAN, kostenlose WLAN-Hotspots, Internet, kostenloses WLAN Delhi, kostenloses WLAN cp, kostenloses WLAN Mumbai, Google, Google kostenloses WLAN, kostenloses WLAN Bahnhöfe, kostenloses WLAN Bangalore, Railtel, Technologie, TechnologienachrichtenKhan Market und Connaught Place (N-Block) verfügen bereits über kostenlose WLAN-Spots .

Viele Cafés und Buchhandlungen in Delhi bieten auch kostenloses WLAN. Die wichtigsten sind Barista Coffee N-16 in CP und Oxford Bookstore.

Der New Delhi International Airport (internationale und inländische Terminals) bietet in den ersten 30 Minuten kostenloses WLAN. Benutzer benötigen jedoch eine gültige indische Handynummer, um sich anzumelden.

Kostenfreies WLAN ist auch an mehreren U-Bahnhöfen in Delhi verfügbar, darunter Rajiv Chowk und Kashmere Gate. Benutzer müssen ihre Handynummer registrieren, nachdem sie den WLAN-Spot der Delhi Metro gewählt haben. Es wird ein OTP generiert und per SMS versendet, mit dem man sich einloggen kann.

Bangalore

Bangalore war eine der ersten Städte in Indien, die kostenlose WLAN-Zonen erhielt. WLAN-Spots sind in der MG Road, Brigade Road und CMH Road verfügbar. Benutzer können auch an den Busstationen Yeshwantpur, Koramangala und Shanthinagar kostenloses WLAN nutzen.

Ahmedabad

Die Hauptstadt von Gujarat verfügt über eine Reihe von WLAN-Hotspots. Zu den Standorten gehören der Gandhi Ashram, Science City, der Kankaria-See und der Madhupura-Markt.

Bihar

Im Jahr 2014 hat die Regierung von Bihar eine kostenlose WLAN-Zone zwischen NIT-Patna auf Ashok Rajpath und Danapur eingerichtet. Dieser 20 km lange Abschnitt mit kostenlosem WLAN ist der weltweit längste Korridor für kostenlose WLAN-Konnektivität.

Mumbai

Der Shivaji Park in Mumbai verfügt über einen kostenlosen WLAN-Hotspot. WLAN-Hotspots sind auch an den Metrostationen von Mumbai verfügbar. Der kostenlose öffentliche Hochgeschwindigkeits-WLAN-Dienst von RailTel und Google wurde erstmals am Hauptbahnhof von Mumbai eingeführt.

Die internationalen und nationalen Flughäfen von Mumbai verfügen auch über kostenloses öffentliches WLAN.

kostenloses WLAN, kostenlose WLAN-Hotspots, Internet, kostenloses WLAN Delhi, kostenloses WLAN cp, kostenloses WLAN Mumbai, Google, Google kostenloses WLAN, kostenloses WLAN Bahnhöfe, kostenloses WLAN Bangalore, Railtel, Technologie, TechnologienachrichtenDer kostenlose öffentliche Hochgeschwindigkeits-WLAN-Dienst von RailTel und Google wurde erstmals am Hauptbahnhof von Mumbai eingeführt.

Da die 4G-Entwicklung als nächster großer digitaler Schritt für Indien angepriesen wird, besteht eine gute Chance, dass sich der kostenlose öffentliche WLAN-Zugang im Land in den kommenden Jahren verbessern wird. Hoffentlich werden weitere Städte und Bundesstaaten in die kostenlose öffentliche WLAN-Liste aufgenommen.