Laptops

HP stellt neue Gaming-Laptop-Marke Victus vor; erfrischt Omen 16, 17

HP aktualisiert seine Gaming-Laptops Omen 16 und Omen 17 und hat eine völlig neue Untermarke für Gaming-Notebooks namens Victus angekündigt.

HP, HP Victus Gaming-Laptop, HP Victus Laptop, HP Omen 16, HP Omen 17 Spezifikationen, HP Omen 16 SpezifikationenRechts das HP Omen 17 (L) und der HP Victus Laptop. (Bildnachweis: HP)

HP aktualisiert seine Gaming-Laptops Omen 16 und Omen 17 und hat eine völlig neue Untermarke für Gaming-Notebooks namens Victus angekündigt. Das Unternehmen hat auch einen neuen Gaming-Monitor, Omen 25i, angekündigt. HP aktualisiert auch seinen Omen-Gaming-Hub mit einem neuen Add-On namens Omen Oasis, mit dem Benutzer Live-Streams während eines Spiels mit anderen Personen spielen können.



HP-Verlierer

Das neue Victus-Gaming-Notebook von HP ist mit einem 16-Zoll-Display ausgestattet und enthält eine NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop-GPU mit 6 GB und AMD Radeon RX 5500M für eine bessere Grafik. Der Laptop wird mit bis zu Intel Core i7-11800H-Prozessoren / 8-Core AMD Ryzen 7 5800H Mobilprozessoren zusammen mit bis zu 32 GB DDR4-RAM betrieben.

Der Laptop wird entweder mit einer einzelnen SSD mit bis zu Gen4 1 TB PCIe-Speicher7 oder einer Dual-SSD mit Unterstützung von RAID 09-Speicheroptionen geliefert. Victus by HP 16 ist in drei Farbvarianten erhältlich, darunter Glimmersilber, Performance-Blau und Keramikweiß. Victus by HP 16 wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres über HP.com und andere Einzelhändler zu einem Startpreis von 799,99 US-Dollar erhältlich sein.



Omen 25i

Der neue Monitor von HP, der Omen 25i, verfügt über ein FHD 24,5-Zoll-IPS-Panel. Während die Auflösung nichts Außergewöhnliches ist, unterstützt das Omen 25i auch eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, die höhere Bildraten ermöglicht als bei einem Standard-Display mit 144 Hz. Da die Auflösung auf diesem Monitor auf 1080p begrenzt ist, ist es auch einfacher, diese höheren Bildraten zu erreichen.



Das Unternehmen hat angegeben, dass das Omen 25i eine Reaktionszeit von 1 ms hat. Der Monitor unterstützt 8-Bit-Farben, bietet 400 Nits Helligkeit, deckt 90 % des DCI-P3-Farbraums ab und ist ein VESA-zertifiziertes HDR 400-Panel. HP liefert den neuen Monitor mit einer sehr interessanten Funktion namens Game Remaster Mode aus, die Filter auf Spiele mit niedrigerer Auflösung anwendet, um sie etwas moderner aussehen zu lassen. Dies wird dazu beitragen, das Erlebnis beim Spielen klassischer Spiele auf modernen PCs zu verbessern. Das Omen 25i unterstützt sowohl NVIDIA G-Sync als auch AMD FreeSync Premium Pro. Zu den IO-Optionen gehören ein HDMI 2.0-Port, ein DisplayPort 1.4 und zwei USB-A 3.1 Gen 1-Ports.

HP hat auch bekannt gegeben, dass der Omen Gaming Hub ein Add-On namens Omen Oasis erhält, mit dem Benutzer Gameplay streamen oder Ihren Bildschirm mit bis zu 16 Personen teilen können. Omen Oasis-Streams sollen nur auf Einladung sein, was bedeutet, dass Sie nur für Ihre Freunde streamen möchten, aber keinen Stream auf Plattformen wie YouTube veröffentlichen möchten, auf denen der Feed im Allgemeinen öffentlich ist.

Der Omen 25i-Monitor wird diesen Juli zu einem Startpreis von 349,99 USD auf den Markt kommen, was etwa 25.500 Rupien entspricht. Omen Oasis tritt heute in den USA in die Betaphase ein. Das Unternehmen hat angekündigt, dass das Add-On bald für den Rest der Welt verfügbar sein wird.

Omen 16, Omen 17

Die Gaming-Laptops Omen 16 und Omen 17 von HP sollen mit bis zu QHD16 165 Hz IPS-Panel mit 3 ms Reaktionszeit17 mit Unterstützung für 100 % sRGB ausgestattet sein. Die neuen HP Gaming-Laptops verfügen über eine augensichere Display-Zertifizierung für ein besseres Seherlebnis beim Spielen.

Die Tastaturen verfügen über eine RGB-Beleuchtung mit OMEN Gaming Hub Light Studio-Integration. Die Laptops sollen über eine effiziente Kühlung mit OMEN Tempest Cooling Technology mit Funktionen wie Dynamic Power und der Performance Control des OMEN Gaming Hub für effizientes Spielen ohne Überhitzung verfügen. Hier ist alles, was Sie wissen sollten.

OMEN 16 wird entweder von den Prozessoren der Intel Core i7-11800H-Serie oder den 8-Kern AMD Ryzen 5900HX Mobilprozessoren angetrieben. Der Laptop kommt mit NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU 8 GB / AMD RDNA 2 Architektur-basierter Grafik an Bord für eine bessere Grafik. Das Omen 16 ist mit bis zu 32 GB DDR4-RAM ausgestattet und wird entweder mit bis zu 1 TB PCIe Gen 4×4 SSD9 oder bis zu zwei 1 TB PCIe SSDs mit Unterstützung von Raid 09 ausgeliefert Einzelladung.

Der Omen 17-Laptop wird mit einem Intel Core i9-11900H-Prozessor ausgestattet sein. Der Laptop ist vollgepackt mit NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU 16 GB mit einem TGP-Maximum von bis zu 165 W und je nachdem welche Variante du bekommst.

Das OMEN 16 wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres über HP.com und Best Buy zu einem Startpreis von 1049,99 US-Dollar erhältlich sein. Das OMEN 17 wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres zu einem Startpreis von 1.369,99 US-Dollar erhältlich sein. Es gibt kein Wort über die indischen Preise für beide Laptops.