Tech-News-Technologie

Googles Android schlägt Windows und wird das beliebteste Betriebssystem der Welt

Laut dem Webanalyseunternehmen StatCounter ist Android zum beliebtesten Betriebssystem geworden und hat Windows zum ersten Mal den ersten Platz weggenommen.

Android, Windows, Android überholt Windows, Windows fällt hinter Android, Android OS, Google Android, Microsoft Windows, Desktop, Laptops, Smartphones, Handy, Technologie, Technologienachrichten zurückAndroid ist in Asien sehr beliebt, wo die nächste Wachstumswelle erwartet wird.

Laut dem Webanalyseunternehmen StatCounter ist Android zum beliebtesten Betriebssystem geworden und hat Windows zum ersten Mal den ersten Platz weggenommen. Betrachtet man die kombinierte Nutzung von Desktops, Laptops, Tablets und Mobilgeräten, stieg die Android-Nutzung um 37,93 Prozent und verdrängte die Windows-Nutzung um 37,91 Prozent.

Der Meilenstein wurde letzten Monat erreicht, obwohl es einige Punkte gibt, an die man sich erinnern sollte. StatCounter misst nur mit dem Internet verbundene Geräte, was eine kleine Anzahl von Desktop-PCs ausschließt, die für bestimmte Aufgaben verwendet werden. Tatsächlich dominiert Microsofts Windows mit 84 Prozent Marktanteil immer noch den Desktop-Markt. Darüber hinaus heißt es in dem Bericht weiter, dass Windows in Europa und Nordamerika ein beliebtes Betriebssystem ist.

Dies ist ein Meilenstein in der Technologiegeschichte und das Ende einer Ära, sagte Aodhan Cullen, CEO von StatCounter.



Es markiert das Ende der weltweiten Marktführerschaft von Microsoft auf dem Betriebssystemmarkt, die es seit den 1980er Jahren innehat. Es stellt auch einen großen Durchbruch für Android dar, das vor nur fünf Jahren nur 2,4% der weltweiten Internetnutzung ausmachte.

Während die Menschen in einigen entwickelten Märkten immer noch Desktops und Laptops kaufen, ist Android in Asien sehr beliebt, wo die nächste Wachstumswelle erwartet wird. Wenn Sie sich die Statistiken ansehen, ist Android mit einem Marktanteil von 52,2 Prozent vielleicht das beliebteste Betriebssystem in Asien, verglichen mit 29,23 Prozent von Windows.

Lesen Sie auch: Xiaomi Mi Fan Festival: Redmi Note 4 bei Rs 1, Mi Band 2 und mehr

Windows hat den Desktop-Krieg gewonnen, aber das Schlachtfeld ging weiter, sagte Cullen. Es wird für Microsoft schwierig sein, im mobilen Bereich vorzudringen, aber der nächste Paradigmenwechsel könnte ihm die Möglichkeit geben, die Dominanz zurückzugewinnen. Das könnte in Augmented Reality, AI, Voice oder Continuum sein (ein Produkt, das darauf abzielt, einen Desktop und ein Smartphone durch ein einziges Microsoft-basiertes Telefon zu ersetzen).

Dies lässt sich wie folgt erklären: Einen PC in einem Land wie Indien zu bekommen ist keine Kleinigkeit, wohingegen man ein Smartphone schon ab Rs. 3.000. Während viele immer noch anerkennen, dass es immer einen größeren Bildschirm, eine physische Tastatur und einen leistungsfähigeren Prozessor geben wird, ist nicht zu leugnen, dass das Smartphone zum bevorzugten Gerät für die Massen geworden ist.