Tech-News-Technologie

Google und NIELIT starten bis Mai einen Android-Entwicklerkurs

Google India stattet die Trainer des National Institute mit Schulungsmodulen und -inhalten aus.

Google, Google Play Store, Google Android Security, Android O, Google-Sicherheitsbericht, Google Play Store-Sicherheit, Google Store-Sicherheit, Android-Sicherheit, Android-Apps, Technologie, TechnologienachrichtenGoogle und NIELIT werden außerdem ein Schulungsprogramm für digitales Marketing durchführen

Das staatliche IT-Institut NIELIT wird in Zusammenarbeit mit dem Internetgiganten Google Kurse zur Ausbildung von 1-lakh-Studenten für die Entwicklung von Android-Anwendungen für weniger als 5.000 Rupien pro Kopf anbieten. Wir werden NIELIT das gesamte Kursmaterial für die Entwicklung von Android-Apps kostenlos zur Verfügung stellen, das dann Hunderttausende Studenten ausbilden wird, sagte Rajan Anandan, Vizepräsident von Google für Südostasien und Indien, als er eine Reihe von IT-Initiativen mit dem Ministerium für Elektronik startete und ES.

Google India stattet die Trainer des National Institute mit Schulungsmodulen und -inhalten aus. Sie wiederum werden die Öffentlichkeitsarbeit durch die Nutzung der 10.000 NIELIT-Zentren (National Institute of Electronics and Information Technology) im ganzen Land leisten. Darüber hinaus wird Google India mobile Schulungslabore anbieten, um Handwerkercluster in ganz Indien zu erreichen.

Das Ministerium für Elektronik und IT will dem jüngsten Aufruf des Premierministers zu einem „Neuen Indien“ Impulse geben. Die Zusammenarbeit mit Google wird bei der Nutzung der Technologiekapazitäten für die Wachstumsgeschichte Indiens von großem Vorteil sein, sagte MEITY-Sekretärin Aruna Sundarajan. Wir werden in Kürze Master-Trainer zur Schulung unter Google für den App-Entwicklungskurs senden. NIELIT sollte in der Lage sein, diesen Kurs einzuführen, möglicherweise mit einem Token-Betrag von weniger als 5.000 Rupien pro Schüler. Wir versuchen, die Beschäftigungsfähigkeit der indischen Jugend zu verbessern, Gebühren sind kein Hauptanliegen, sagte NIELIT GD Ashwini Kumar Sharma.



Google und NIELIT werden außerdem ein Schulungsprogramm für digitales Marketing durchführen, um jährlich über 100.000 Kunsthandwerker in ganz Indien auszubilden, um ihnen zu helfen, online zu gehen und durch verbesserte Sichtbarkeit im Internet neue Märkte zu erschließen. Google bietet kostenlosen Support für den Kurs für digitales Marketing. NIELIT soll Ende Mai in der Lage sein, mit dem Handwerkerkurs zu beginnen. Wir können einen symbolischen Betrag für die Nachhaltigkeit des Trainings für weniger als 1.500 bis 2.000 Rupien pro Kopf berechnen, sagte Sharma.

Google India und MEITY werden ein Programm zur Verbesserung der Online-Präsenz der Regierung, insbesondere auf mobilen Plattformen, durchführen, um Bürgerengagement sowie Schulungs- und Kapazitätsaufbauprogramme zu digitalen Tools zu ermöglichen. Google, MEITY und der Data Security Council of India (DSCI) werden in Kürze die „Digital Payments Security Alliance“ ins Leben rufen, um ein Bewusstsein für sichere Praktiken und den Aufbau von Kapazitäten im digitalen Zahlungsverkehr zu schaffen