Tech-News-Technologie

Google Nexus 5X, 6P-Telefone mit Android Marshmallow, Pixel C-Tab enthüllt

Nexus 6P und Nexus 5X, die am Dienstag vorgestellt wurden, sind die ersten Smartphones, die mit einem Android-Upgrade namens 'Marshmallow' verkauft werden.

Google Nexus-Smartphone, Smartphone, Google Nexus, Android, Nexus 6P, Nexus 5X, Pixel C, Pixel C-Tablet, Chromecast, Chromecast India-Preis, Nexus 6p-Preis in Indien, Nexus 5x-Preis, Google Nexus 6p, Nexus 6p-Spezifikationen, Nexus-Start , Nexus 5X Indien, Nexus 5X-Funktionen, Einführung von Nexus 5x, Einführung von Nexus 6p, Mobiltelefone, Technologie, TechnologienachrichtenNexus 6P und Nexus 5X sind die beiden neuen Google Nexus-Telefone. Das Nexus 6P ist ein Telefon mit Ganzmetallgehäuse.

Google begegnet der Veröffentlichung der neuesten iPhones von Apple mit zwei Geräten, auf denen eine neue Version der Android-Software läuft, die noch mehr Leben seiner Nutzer steuern und dokumentieren soll.

Das am Dienstag vorgestellte Nexus 6P und Nexus 5X sind die ersten Smartphones, die mit einem Android-Upgrade namens Marshmallow verkauft werden. Es enthält Änderungen, die dem persönlichen Assistenten von Android, Google Now, erweiterte Befugnisse geben, damit er die Informationen untersuchen kann, die Menschen in den mobilen Anwendungen aufrufen.

Zuvor hat Google Now durch die Analyse von Suchanfragen und das Scannen von Informationen in E-Mails die Interessen und täglichen Gewohnheiten seiner Nutzer kennengelernt.



Mit der Marshmallow-Version von Android können Benutzer Google Now aufrufen, um alle Inhalte auf dem Bildschirm eines Mobilgeräts zu scannen, damit sie relevante Informationen zum Thema eines Textes, eines Liedes, eines Videoclips oder eines Artikels anzeigen können.

[verwandter-Beitrag]

Die neue Android-Funktion namens Now on Tap wird aktiviert, indem Sie die Home-Taste des Geräts gedrückt halten oder OK Google in das Mikrofon sprechen. Diese Aktion fordert Now on Tap auf, den Bildschirm zu scannen, um herauszufinden, wie man am hilfreichsten ist. Oder, wenn Sie sprechen, können Benutzer einfach sagen, was sie suchen, z. B. Wer singt das?

In einer Welt mit mehreren Bildschirmen ist es für Google noch wichtiger, die harte Arbeit zu leisten, damit die Erfahrung für die Benutzer einfach und angenehm ist, sagte Google-CEO Sundar Pichai.

Das neue Betriebssystem von Apple hat auch den Siri-Assistenten des iPhones intuitiver programmiert, damit er antizipieren kann, was der Benutzer möchte oder braucht, bevor er explizit gefragt wird.

Google nahm am Dienstag Vorbestellungen für die Nexus-Telefone in den USA, Großbritannien, Irland und Japan mit Preisen für das 6P ab 499 US-Dollar und 379 US-Dollar für das 5X entgegen, ohne dass ein Mobilfunkvertrag erforderlich ist. Sie werden voraussichtlich Mitte Oktober mit dem Versand beginnen.

Google Nexus-Smartphone, Smartphone, Google Nexus, Android, Nexus 6P, Nexus 5X, Pixel C, Pixel C-Tablet, Chromecast, Chromecast India-Preis, Nexus 6p-Preis in Indien, Nexus 5x-Preis, Google Nexus 6p, Nexus 6p-Spezifikationen, Nexus-Start , Nexus 5X Indien, Nexus 5X-Funktionen, Einführung von Nexus 5x, Einführung von Nexus 6p, Mobiltelefone, Technologie, TechnologienachrichtenGoogle Nexus 5X ist das LG-Smartphone der Nexus-Serie 2015. (Quelle: AP)

Die Nexus-Telefone unterbieten Apple, das das iPhone 6s für 649 US-Dollar und das 6S Plus für 749 US-Dollar ohne Subventionen von einem Mobilfunkanbieter verkauft.

Google verwendet seine Nexus-Telefone, um zu zeigen, wie das Unternehmen Android einrichten möchte. Die meisten Telefonhersteller nutzen jedoch immer noch die Freiheit, die Google ihnen gewährt, um Android zu ändern, obwohl die kostenlose Software normalerweise immer noch so eingerichtet ist, dass sie den Verkehr auf die Suchmaschine von Google, die YouTube-Videoseite und andere digitale Dienste lenkt.

Die Nexus-Telefone verfügen auch über bessere Kameras als frühere Modelle, die mit ähnlichen Upgrades übereinstimmen, die Apple gerade an seinem iPhone 6s und iPhone 6s Plus vorgenommen hat.

Das Nexus 6P hat einen 5,7-Zoll-Bildschirm, etwas größer als das iPhone 6s Plus. Das Nexus 5X hat einen 5,2-Zoll-Bildschirm.

Es ist jedoch nicht erforderlich, ein Nexus-Telefon zu haben, um Marshmallow zu erhalten. Besitzer eines Android-Smartphones, das in den letzten Jahren veröffentlicht wurde, erhalten ab nächster Woche die Möglichkeit, ein kostenloses Upgrade zu installieren.

Das Debüt der neuesten Nexus-Smartphones unterstreicht die stetig zunehmende Rivalität zwischen Google und Apple im Duell um die Loyalität der Verbraucher im immer wichtiger werdenden Markt für mobile Geräte. Der Kampf umfasst auch Tablets und beginnt sich in den Wohnzimmern auszubreiten, da beide Unternehmen Geräte einführen, mit denen Menschen Internetvideos auf ihren Fernsehern ansehen und Online-Musik über ihre Lautsprecher hören können.

Neben seinen Nexus-Telefonen begann Google auch mit dem Verkauf von Upgrades für sein Chromecast-Videostreaming-Gerät und ein neues Chromecast-Modell, das an Lautsprecher angeschlossen werden kann, um Musik von einem Telefon oder einem Internetdienst abzuspielen. Die Geräte werden für 35 US-Dollar pro Stück verkauft, der gleiche Preis, den Google für den ursprünglichen Chromecast verlangt hat, der viele Haushalte überzeugt hat.

Google gab am Dienstag bekannt, dass seit dem Debüt des Gadgets vor zwei Jahren mehr als 20 Millionen der Chromecast-Videogeräte verkauft wurden.

Google Nexus-Smartphone, Smartphone, Google Nexus, Android, Nexus 6P, Nexus 5X, Pixel C, Pixel C-Tablet, Chromecast, Chromecast India-Preis, Nexus 6p-Preis in Indien, Nexus 5x-Preis, Google Nexus 6p, Nexus 6p-Spezifikationen, Nexus-Start , Nexus 5X Indien, Nexus 5X-Funktionen, Einführung von Nexus 5x, Einführung von Nexus 6p, Mobiltelefone, Technologie, TechnologienachrichtenPixel C ist das neue Produktivitäts-Tablet von Google. (Quelle: AP)

Google hat auch einen Blick auf ein Tablet namens Pixel C geworfen, das sich an Verbraucher und Arbeitnehmer richtet, die ein Gerät suchen, das viel tippen kann. Das 499 US-Dollar teure Tablet verfügt über einen 10-Zoll-Bildschirm und eine anschließbare Tastatur für 149 US-Dollar, die das Gerät bei Bedarf in das Äquivalent eines Laptops verwandelt. Apple wird im Herbst dieses Jahres mit dem Verkauf eines ähnlichen Modells seines bahnbrechenden iPads mit einem 13-Zoll-Bildschirm beginnen. Die Preise beginnen bei 799 US-Dollar für das iPad und 169 US-Dollar für die Tastatur.

Apple hat sich mit der Veröffentlichung seiner neuesten iPhones letzte Woche einen Vorsprung bei Google verschafft. Mehr als 13 Millionen des iPhone 6s und iPhone 6s Plus wurden in den ersten drei Tagen auf dem Markt verkauft, laut Apple das bisher stärkste Debüt für das Gerät.

Obwohl iPhones bei der Veröffentlichung tendenziell mehr Aufregung und längere Schlangen erzeugen, laufen weit mehr Smartphones auf Android. Laut Google werden jetzt mehr als 1,4 Milliarden Geräte weltweit mit Android betrieben, gegenüber 1 Milliarde vor einem Jahr.