Tech-News-Technologie

Google lässt Mitarbeiter bis nächsten Juli von zu Hause aus arbeiten

Viele Schulbezirke haben angekündigt, dass sie nicht rechtzeitig für das neue Schuljahr öffnen werden, was die Eltern vor die Aussicht stellt, ihre Kinder zu verwalten und gleichzeitig zu arbeiten.

Google, Google Work von zu Hause, Google-Mitarbeiter, Google-Büros, Google-Büros bleiben geschlossenGoogle war einer der ersten großen Konzerne, der Mitarbeiter nach Hause schickte, als sich das Coronavirus im März im Land ausbreitete. (Bild: AP)

Google von Alphabet Inc wird seine Mitarbeiter bis Juli 2021 von zu Hause aus arbeiten lassen und die Wiedereröffnung seiner Büros erneut verschieben, da das Coronavirus in vielen Teilen der USA weiter wütet.

Das Unternehmen hatte zuvor angekündigt, dass die Arbeiter bis Ende dieses Jahres zu Hause bleiben könnten. Die Änderung wurde vorgenommen, um ihnen bei der Planung zu helfen, und gilt weltweit, schrieb Chief Executive Officer Sundar Pichai in einer E-Mail an die Mitarbeiter am Montag.

Viele Schulbezirke haben angekündigt, dass sie nicht rechtzeitig für das neue Schuljahr öffnen werden, was die Eltern vor die Aussicht stellt, ihre Kinder zu verwalten und gleichzeitig zu arbeiten. Ich hoffe, dass dies die Flexibilität bietet, die Sie benötigen, um in den nächsten 12 Monaten die Arbeit mit der Sorge für sich selbst und Ihre Lieben in Einklang zu bringen, schrieb Pichai.



Angesichts der zunehmenden Covid-19-Fälle überarbeiten viele US-Unternehmen ihre Pläne zur Wiedereröffnung von Büros. Google war einer der ersten großen Konzerne, der Mitarbeiter nach Hause schickte, als sich das Coronavirus im März im Land ausbreitete. Andere große Technologieunternehmen, darunter Facebook Inc und Amazon.com Inc, haben ebenfalls gesagt, dass Unternehmensmitarbeiter bis mindestens Anfang 2021 zu Hause bleiben können.

Das Wall Street Journal berichtete zuvor über die Work-from-Home-Erweiterung von Google.