Tech-News-Technologie

Google fügt Cast-Symbol im Chrome-Browser hinzu

Google hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, von Chrome aus in Hangouts und Cloud-Dienste zu streamen.

Google, Chromecast, Chromecast-Symbol, Google Chrome, Besetzung, Besetzungssymbol in Chrome, neues Cast-Symbol, Hangouts, Cloud, Technologie, TechnologienachrichtenGoogle hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, von Chrome aus in Hangouts und Cloud-Dienste zu streamen.

Google hat seinem Chrome-Browser gerade eine Cast-Symbolleiste hinzugefügt, die es Benutzern erleichtert, Inhalte auf dem Chromecast-Gerät über den Browser zu finden und abzuspielen.

Da die Cast-Symbolleiste jetzt direkt im Chrome-Browser verfügbar ist, müssen Benutzer das Tool nicht mehr separat herunterladen. Auf für Cast optimierten Websites wie YouTube und Netflix werden Benutzern neue Optionen angezeigt, mit denen sie Videos über Chromecast auf ihrem Fernseher abspielen können. Der Computer kann als Fernbedienung verwendet werden, um Videos zu durchsuchen und die Wiedergabe zu steuern.

Außerdem müssen Benutzer die Auflösung oder Qualität nicht manuell konfigurieren, da die neuen Einstellungen sie automatisch entsprechend dem übertragenen Inhalt ändern.



Google hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, von Chrome aus in Hangouts und Cloud-Dienste zu streamen. Teilen Sie Inhalte mit anderen Google Hangout-Teilnehmern mithilfe der Cast-Erweiterung für Chrome, heißt es auf der Google-Supportseite. Es enthält auch Schritte, die ein Nutzer ausführen muss, um mit der Übertragung in Hangouts zu beginnen.