Tech-News-Technologie

Google-CEO Sundar Pichai erhielt 2016 eine Entschädigung von fast 200 Millionen US-Dollar

Google-CEO Sundar Pichai erhielt 2016 eine Aktienprämie in Höhe von 198,7 Millionen US-Dollar, etwa das Doppelte seiner Aktienprämie von 99,8 Millionen US-Dollar im Jahr 2015

Google CEO Sundar Pichai, Sundar Pichai, Google, Google CEO News, Google Sundar Pichai, Sundar Pichai Google, Sundar PichaiGoogle-CEO Sundar Pichai erhielt 2016 einen Stock Award in Höhe von 8,7 Millionen.

Der 44-jährige, in Indien geborene CEO von Google, Sundar Pichai, erhielt im vergangenen Jahr fast 200 Millionen US-Dollar, doppelt so viel wie 2015. Pichai erhielt im vergangenen Jahr ein Gehalt von 650.000 US-Dollar, etwas weniger als die 652.500 US-Dollar im Jahr 2015.

Aber der langjährige Google-Mitarbeiter, der während der Reorganisation des Unternehmens im August 2015 zum CEO ernannt wurde, erhielt 2016 einen Aktienzuschlag von 198,7 Millionen US-Dollar, was etwa dem Doppelten seines Aktienzuschlags von 2015 von 99,8 Millionen US-Dollar entspricht. Der Vergütungsausschuss des Unternehmens führte die üppige Bezahlung auf Pichais Beförderung zum CEO und zahlreiche erfolgreiche Produkteinführungen zurück, berichtete CNN.

Larry Page, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Google, verlagerte seinen Fokus auf das Wachstum neuer Unternehmen unter dem Dach von Alphabet. Unter Pichai hat Google den Umsatz aus seinem Kerngeschäft Werbung und YouTube gesteigert und gleichzeitig in maschinelles Lernen, Hardware und Cloud-Computing investiert, heißt es in dem Bericht.



2016 stellte Google neue Smartphones, ein Virtual-Reality-Headset, einen Router und einen sprachgesteuerten Smart Speaker vor. Diese Bemühungen beginnen sich für das Unternehmen auszuzahlen. Die sonstigen Einnahmen von Google, eine Kategorie, die Hardware- und Cloud-Dienste umfasst, erreichten im letzten Quartal fast 3,1 Milliarden US-Dollar, ein Plus von etwa 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Die Aktie von Alphabet ist in diesem Jahr gestiegen und hat diese Woche zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 600 Milliarden US-Dollar erreicht, heißt es in dem Bericht.