Tech-News-Technologie

Google Android O startet am 21. August, dem Tag der Sonnenfinsternis

Der Name Google Android O wird am 21. August nach der Sonnenfinsternis in den USA bekannt gegeben. Google wird einen Livestream aus New York anbieten, der um 14:40 Uhr Eastern Standard Time (EST), also etwa 12:10 Uhr für Indien, beginnt.

Google, Android O, Android O Name, Android O Name bekannt gegeben, Android Oreo, Android Oatmeal Cookie, Solar Eclipse, Solar Eclipse US, Android O LaunchDer Name Google Android O wird am 21. August, dem Tag der US-Sonnenfinsternis, offiziell bekannt gegeben.

Google hat bestätigt, dass der Name Android O am 21. August nach der Sonnenfinsternis in den USA bekannt gegeben wird. Google wird einen Livestream aus New York anbieten, der um 14.40 Uhr Eastern Standard Time (EST) beginnt, was für Indien gegen 12.10 Uhr ist. Google hat einen vollständigen Blog-Beitrag und ein Teaser-Video für den Start von Android O bereit. Es sieht auch so aus, als ob das Unternehmen einige Verwirrung bezüglich des endgültigen Namens verursacht.

Auf der Google-Seite für die Veröffentlichung von Android O heißt es: Android O landet mit der totalen Sonnenfinsternis auf der Erde und bringt einige super (süße) neue Kräfte! Am 21. August wird zum ersten Mal seit 1918 eine Sonnenfinsternis über die gesamten Vereinigten Staaten hinwegfegen. Android hilft Ihnen dabei, dieses historische Naturphänomen zu erleben, damit Sie mehr über die Sonnenfinsternis erfahren und bis zum großen Tag herunterzählen können – wann Sie Treffen Sie die nächste Version von Android und all seine super (süßen) neuen Kräfte, die um 14:40 Uhr ET per Livestream aus New York City enthüllt werden.

Nun war schon früher durchgesickert, dass Google am 21. August den Namen Android O enthüllen wird. Doch die Verwirrung um den endgültigen Namen geht weiter. Laut einem 9to5Google-Beitrag hat Google zum ersten Mal ein Video für das Enthüllungsdatum am 21. August hochgeladen, in dem der Dateiname GoogleOreo_Teaser war. Später wurde dieser Beitrag gelöscht und der Dateiname wurde in Octopus geändert, die auch gelöscht werden.



Der Name wurde dann in OatMealCookie_Teaser geändert. Aber auch das hielt nicht an. Derzeit lautet der Dateiname Orbit_Teaser_0818.mp4. Welches wird es also sein? Sieht so aus, als ob Google dieses Spiel noch länger spielen möchte.

Google wird Android O auf android.com/o enthüllen und basierend auf den Teasern wird das Unternehmen wie in der Vergangenheit an der Tradition der Dessertnamen festhalten. Android O wird offiziell Android 8.0 sein und verspricht neue Funktionen wie verbesserte Akkulaufzeit, Bild-in-Bild-Option für Apps wie YouTube, Google Duo. Es gibt auch verbesserte Benachrichtigungen an Bord.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welchen Namen Google Ihrer Meinung nach für Android O wählen wird. Wird es Android Oreo oder Oatmeal Cookie sein? Oder etwas ganz anderes?