Tech-News-Technologie

Flipkart und Snapdeal-Mitbegründer streiten auf Twitter um Alibabas Indien-Einstieg

Die E-Commerce-Rivalen Flipkart und Snapdeal gingen zu Twitter, um gegen den Eintritt des chinesischen Spielers Alibaba in Indien gegen die Unternehmen des anderen zu handeln.

Twitter, Flipkart, Snapdeal, Alibaba, Morgan Stanley, Flipkart Snapdeal Tweets, E-Commerce, Social Media, Smartphones, Technologie, TechnologienachrichtenDie E-Commerce-Rivalen Flipkart und Snapdeal gingen zu Twitter, um gegen den Eintritt des chinesischen Spielers Alibaba in Indien gegen die Unternehmen des anderen zu handeln.

Die Gründer der indischen E-Commerce-Rivalen Flipkart und Snapdeal gingen zu Twitter, um gegen den Eintritt des chinesischen Spielers Alibaba in Indien gegen die Unternehmen des anderen zu handeln.

Must Read: Der milliardenschwere Club indischer Startups: Von Flipkart bis Shopclues

Die Entscheidung von Alibaba, den Betrieb direkt aufzunehmen, zeigt, wie schlecht ihre indischen Investitionen bisher abgeschnitten haben, twitterte Flipkart-Mitbegründer Sachin Bansal am Freitagabend in Bezug auf Alibabas Beteiligung an der 500-Millionen-Dollar-Finanzierung von Snapdeal im Jahr 2015.



Schaut euch seinen Tweet hier an:

Als Antwort darauf twitterte Snapdeals Gründer Kunal Bahl: Hat Morgan Stanley nicht gerade eine Marktkapitalisierung im Wert von fünf Milliarden in Flipkart die Toilette hinuntergespült. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft, nicht auf Kommentare.

Kunal Bahls' Tweet:

Morgan Stanley senkte den Aktienwert von Flipkart im Februar 2015 um 27 Prozent und senkte die behauptete Bewertung des E-Händlers von 15,2 Milliarden US-Dollar auf 11 Milliarden US-Dollar.

Die Mitbegründer von Flipkart, Sachin Bansal und Binny Bansal, waren Mitarbeiter von Amazon, das 1994 von Jeff Bezos in den USA gegründet wurde, bevor sie 2007 aufhörten, Flipkart zu gründen.

Lesen Sie: 2015: Als der E-Commerce trotz der holprigen Fahrt wuchs

Am 18. März gab der 1999 von Jack Ma und Peng Lei gegründete E-Commerce-Riese Alibaba sein Interesse bekannt, Online-Marktplätze in Indien zu erkunden.