Nachrichten

Fix Apple iPhone 6s Touchscreen reagiert plötzlich nicht mehr und ist extrem heiß Home-Taste (Anleitung zur Fehlerbehebung)

Wenn sich die Home-Taste Ihres #Apple iPhone 6s (# iPhone6s) ungewöhnlich heiß anfühlt oder der Touchscreen plötzlich nicht mehr reagiert, uneinheitlich oder langsam reagiert, kann Ihnen dieser Inhalt möglicherweise dabei helfen, das Problem zu beheben.

Apple iPhone 6s

Kurz nach der offiziellen Veröffentlichung von Apples neuesten iPhone-Flaggschiffen Ende letzten Jahres begannen frühe Besitzer des iPhone 6s, Beschwerden über ein Problem mit der extrem heißen Home-Taste zu erheben, während andere sagten, dass sie einen iPhone-Touchscreen haben, der nicht funktioniert oder der Touchscreen Probleme hat völlig unempfindlich geworden.

Oft sind diese Probleme mit einer fehlerhaften Hardware verbunden, für deren Reparatur die Hilfe eines autorisierten Apple-Technikers erforderlich ist. Dies ist anscheinend eine klügere Option, bedeutet jedoch auch, dass Reparaturkosten extra bezahlt werden müssen, es sei denn, für Ihr Gerät gilt noch die Garantie.



Wenn Sie zu denen mit iPhone-Garantien gehören, die bereits ungültig sind und dieselben Probleme wie zuvor erwähnt haben, können Sie vor einer Reise in den Apple Store auf die folgenden Problemumgehungen zurückgreifen oder sich an den Apple Support wenden, um Ihre Bedenken auszuräumen.

Fix Apple iPhone 6s Touchscreen reagiert plötzlich nicht mehr und ist extrem heiß

Was tun, wenn Ihr iPhone 6s-Touchscreen nicht reagiert?

Das Erkennen der möglichen Ursachen dafür, warum der Touchscreen Ihres iPhones nicht mehr reagiert, wird als der beste Ansatz angesehen, um die effektivste (n) Problemumgehung (en) und / oder Lösung zu finden. Lassen Sie uns zunächst die wahrscheinlichen Ursachen ermitteln, die Ihr Gerät möglicherweise dazu veranlasst haben, sich als solches zu verhalten.

Bildschirm- oder Anzeigeprobleme können wahrscheinlich aufgrund bestimmter Schäden an der Hardware oder anderen zugehörigen Gerätekomponenten auftreten, z. B. aufgrund eines fehlerhaften Touchscreen-Steuer-ICs oder defekter Touchscreen-Anschlüsse. Wenn Sie das Telefon fallen lassen oder versehentlich fallen, kann dies auch den Touchscreen oder die Hardware selbst direkt beschädigen.

Es gibt auch Fälle, in denen der iPhone-Bildschirm aufgrund von Schmutz, Fett oder Fremdkörpern auf dem Display nicht auf Berührungen reagiert.

In anderen Fällen tritt ein nicht reagierender Touchscreen auf, wenn auf Ihrem Gerät nicht genügend Speicher, beschädigte Anwendungen und mehrere Apps gleichzeitig im Hintergrund ausgeführt werden.

Da das Problem durch einen Softwarefehler ausgelöst wird, können Sie eine der folgenden Problemumgehungen ausprobieren, um das Problem zu beheben:

Schritt 1: Erzwingen Sie das Schließen oder beenden Sie alle laufenden Apps. Versuchen Sie, das Schließen dieser Anwendungen mit dem schnellen App-Umschalter und Task-Manager von iOS 9 zu erzwingen, um die Möglichkeit eines Problems auszuschließen, das durch im Hintergrund ausgeführte Anwendungen verursacht wird. So geht's:

  • Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um den Multitasking-App-Umschalterbildschirm aufzurufen.
  • Um eine bestimmte App schnell zu starten, tippen und halten Sie eine App-Vorschaukarte gedrückt und wischen Sie nach oben, bis sie vom oberen Bildschirmrand entfernt wird.
  • Wiederholen Sie die Wischmethode, um andere Apps zu beenden.
  • Wischen Sie nach links und rechts, um im App-Umschalter zu navigieren und andere Apps anzuzeigen, die auf dem ersten Bildschirm nicht angezeigt werden.
  • Wenn Sie alle Apps erzwungen haben, drücken Sie einmal die Home-Taste oder tippen Sie auf eine App, um den App Switcher zu beenden.

Schritt 2: Starten Sie Ihr iPhone neu. Manchmal brauchen Sie nur einen einfachen Neustart, um das Problem zu beheben. Diese Methode funktioniert normalerweise, wenn zu viele Apps gleichzeitig ausgeführt werden und der Touchscreen Ihres iPhone 6s nicht mehr reagiert. Das gleichzeitige Ausführen von Apps beansprucht viel Speicher, was zu einer eingefrorenen Anzeige führt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 6s neu zu starten:

  • drücken und halten die Sleep / Power-Taste bis der rote Schieberegler erscheint. Die Sleep / Power-Taste befindet sich oben auf Ihrem iPhone.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  • Halten Sie die Sleep / Power-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Testen Sie nun den Bildschirm und prüfen Sie, ob er bereits richtig reagiert.

Schritt 3: Setzen Sie Ihr iPhone zurück. Wenn ein einfacher Neustart das Problem nicht beheben konnte, können Sie diesmal versuchen, Ihr iPhone zurückzusetzen. Während des Vorgangs muss das Telefon heruntergefahren werden, ohne den üblichen Vorgang durchzuführen. Alles was Sie tun müssen, ist beide zu drücken und zu halten Schlaf / Kraft und Zuhause gleichzeitig ca. 20 Sekunden lang drücken, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Dieser Trick wurde verwendet, um verschiedene Softwareprobleme zu lösen, die auf verschiedenen iOS-Geräten auftreten, einschließlich des neuesten iPhone 6s und 6s Plus.

Schritt 4: Passen Sie die 3D Touch-Einstellungen auf Ihrem iPhone an. Wenn Ihr Telefon nicht richtig auf 3D-Touch-Drucke reagiert, können Sie die Empfindlichkeit der Einstellungen anpassen, indem Sie auf gehen Einstellungen-> Allgemein-> Eingabehilfen-> 3D-Touch und passen Sie dann die Empfindlichkeit nach Ihren Wünschen an.

Schritt 5: Stellen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück. Wenn Ihr iPhone 6s-Bildschirm nach Abschluss aller oben genannten Schritte nicht mehr reagiert, ist Ihre nächste Option ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Durch diesen Vorgang wird Ihr iPhone auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt, wodurch vorhandene Probleme in der Software beseitigt werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre gesamten Daten im Voraus sichern, da diese während des Vorgangs gelöscht werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Dateien von Ihrem iPhone 6s zu sichern:

  • Schließen Sie Ihr iPhone über einen USB-Anschluss an einen Computer an.
  • Öffnen Sie iTunes vom Computer aus.
  • Navigieren Sie zur Geräteliste in iTunes und wählen Sie Ihr iPhone aus.
  • Klicken Zusammenfassung .
  • Klicken Sie auf, um neue Software-Updates / Versionen anzuzeigen, die für Ihr iPhone verfügbar sind Auf Update überprüfen.
  • Klicken Wiederherstellen .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, können Sie Ihr iPhone 6s als neu festlegen oder Ihre gesamten Daten aus einer Sicherung wiederherstellen.

Alternativ können Sie verwenden Wiederherstellungsmodus um dein iPhone 6s wiederherzustellen. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Schalten Sie Ihr iPhone aus.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert ist.
  • Halten Sie die Taste gedrückt Zuhause Taste auf Ihrem iPhone und schließen Sie das USB-Kabel an. Halten Sie die Home-Taste gedrückt, bis Sie das sehen 'Mit iTunes verbinden Bildschirm und lassen Sie es dann los.
  • Sobald die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, werden Sie mit der iTunes-Eingabeaufforderung dazu aufgefordert 'ITunes hat Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt.'
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten werden dann gelöscht. Sie können sie aus dem Backup wiederherstellen, solange Sie Ihr iPhone mit iTunes synchronisiert haben. Verbinden Sie dazu Ihr iPhone mit iTunes mit einem Computer. Öffnen Sie iTunes vom Computer aus. Navigieren Sie zu Datei-> Geräte-> Aus Sicherung wiederherstellen.

Weitere hilfreiche Tipps zum Umgang mit nicht reagierenden Touchscreens auf Ihrem iPhone 6s ::

  • Achten Sie darauf, Ihre Hände sauber und trocken zu halten, bevor Sie Ihr Telefon verwenden.
  • Entfernen Sie ggf. Gehäuse oder Displayschutzfolie von Ihrem Gerät.
  • Verwenden Sie gegebenenfalls ein weiches, leicht feuchtes und fusselfreies Tuch, um den Bildschirm zu reinigen.

Wenn keine der oben genannten Methoden den nicht reagierenden Touchscreen Ihres iPhone 6s behoben hat, können wir feststellen, dass physische Bildschirmanzeigefehler nicht als Hauptursache für das Problem ausgeschlossen werden können, insbesondere wenn Sie das Gerät versehentlich beschädigt haben. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn Sie Ihr Telefon fallen gelassen und beschädigt haben. In diesem Fall kann das Problem behoben werden, indem Sie sowohl das Glas als auch das LCD Ihres Geräts neu ausrichten oder austauschen. In diesem Fall sollten Sie einen Ausflug zu einem Apple Service Center unternehmen oder einen Termin in der Apple Genius-Leiste in Ihrem Apple Store vor Ort vereinbaren, um Hardware-Schäden zu überprüfen und / oder zu reparieren.

Was tun, wenn die Home-Taste Ihres iPhone 6s extrem heiß wird?

'Mein iPhone 6s wurde mit 50% verbleibender Batterie ausgeschaltet und die Home-Taste wurde so heiß, dass ich sie nicht mehr berühren konnte.' Dies ist eine der Aussagen, die frustrierte Benutzer machen, nachdem sie von der Touch ID oder der Home-Taste auf ihrem neuen iPhone erfahren haben, dass sie sich plötzlich so heiß anfühlen. Das Telefon selbst fühlte sich nicht heiß an, nur die Home-Taste.

Obwohl Apple dieses Problem bereits erkannt hat, weiß niemand genau, warum die iPhone 6s Home-Taste extrem heiß wird. Als Antwort des Unternehmens auf diese Behauptungen versprachen sie, das Problem durch das nächste Software-Update zu beheben. Benutzer haben auch die Möglichkeit, die Hardware ihres iPhones bei Bedarf auszutauschen oder zu reparieren.

In der Zwischenzeit haben andere Benutzer auf eine vorübergehende Problemumgehung zurückgegriffen, um die Hot Home-Taste ihres iPhones zu verarbeiten. Halten Sie also die Home- und die Ein / Aus-Taste etwa 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Wenn Sie mit dieser vorübergehenden Lösung nicht gut umgehen können, können Sie sich jederzeit an den Apple Support oder Ihren Telefonanbieter wenden, um dieses Problem zu lösen und Ersatz- oder Servicegarantien in Anspruch zu nehmen.