Tech-News-Technologie

Facebook stoppt Verkauf von Oculus Quest 2, nachdem sich Benutzer über „Hautreizungen“ beschwert haben

Facebook wird in zukünftigen Versionen der Oculus Quest 2 eine Silikonhülle für die Gesichtsmaske hinzufügen, die auch als kostenloses Upgrade für Bestandskunden erhältlich ist.

Oculus Quest 2, Facebook-Oculus, Oculus,Facebook wird außerdem am 24. August ein neues Modell der Oculus Quest 2 auf den Markt bringen, das mit dem doppelten internen Speicher ausgestattet ist. (Bildquelle: Oculus)

Facebook teilte am Dienstag mit, dass das Unternehmen den Verkauf seines Oculus Quest 2 VR-Headsets vorübergehend einstellen wird. Zahlreiche Berichte über Hautreaktionen und Irritationen lösten den Umzug aus, der einen Monat vor einem geplanten Einstiegsmodell des Headsets mit mehr integriertem Speicher kommt.

In einem Beitrag auf Facebook teilte das Unternehmen mit, dass ein kleiner Prozentsatz der Benutzer von Oculus Quest 2 über Hautirritationen berichtet hat. Seitdem hat das Unternehmen Anfang des Jahres den Herstellungsprozess seiner Schaumstoffoberflächen geändert. Die Bedenken veranlassten das Unternehmen jedoch weiterhin, den Verkauf des Headsets einzustellen, was vollständig der US-amerikanischen Consumer Product Safety Commission entspricht.

Facebook fügt in zukünftigen Versionen Silikon-Gesichtsmaskenabdeckungen hinzu

Das Unternehmen wird in zukünftigen Versionen der Oculus Quest 2 eine Silikonabdeckung für die Gesichtsmaske hinzufügen, wenn der Verkauf wieder aufgenommen wird. Bis dahin können Bestandskunden des Headsets das Unternehmen für eine Ersatzabdeckung kontaktieren.

Lesen Sie auch|Facebook möchte, dass Sie sich mit Gott verbinden. Auf Facebook

Verbraucher, die eine Hautreizung oder -reaktion verspüren, sollten die Verwendung der zurückgerufenen Schaum-Gesichtsschnittstelle sofort einstellen, und alle Verbraucher sollten sich an Facebook Technologies wenden, um eine kostenlose Silikonhülle zu erhalten, sagte die US Consumer Product Safety Commission.

Facebook sagte, dass Benutzer, die keine solchen Reizungen verspüren, die Nutzung nicht sofort einstellen müssen, sondern trotzdem eine kostenlose Silikonhülle anfordern können. Die Silikon-Gesichtsabdeckung scheint die einzige Änderung zu sein, die Facebook zumindest vorerst am Headset vornehmen wird. Beachten Sie, dass es auch verschiedene Gesichtsabdeckungen von Drittanbietern für das Headset gibt, die Sie in Betracht ziehen können, obwohl sie nicht kostenlos sind.

Top-Tech-News jetzt Klicken Sie hier für mehr

Neues Quest 2-Modell mit 128 GB Speicher kommt nächsten Monat

Facebook wird am 24. August ein neues Modell der Oculus Quest 2 auf den Markt bringen, das mit 128 GB statt 64 GB doppelt so viel internen Speicher wie das Original bietet. Diese neuen Quest 2-Modelle enthalten standardmäßig die Silikon-Gesichtsabdeckung.