Tech-News-Technologie

Facebook startet neue 'Reaktionen', aber es gibt keinen Abneigungs-Button in der Liste

Facebook plant die Einführung von sechs Emoji-Buttons, mit denen Benutzer reagieren und Beiträge nicht mögen werden

Facebook testet neue Reaktionen, obwohl es gewonnen hatFacebook testet neue Reaktionen, obwohl es keinen Dislike-Button auf der Website einführen wird.

Facebook testet offiziell neue Reaktionen auf der Website, abgesehen vom 'Gefällt mir'-Button, obwohl es bestätigt hat, dass es keinen Abneigungs-Button des Unternehmens geben wird.

Bereits im September hatte Facebook-Chef Mark Zuckerberg die Pläne des Unternehmens enthüllt, mit etwas, das Empathie ausdrückt, über den Button hinaus zu wirken. Allerdings hatte er in der Interaktion ausdrücklich erklärt, dass ein Dislike-Button der Vorstellung von der Funktionsweise der Facebook-Community zuwiderlaufen würde.

ZU posten bei Techcrunch enthüllt, dass das Unternehmen plant, sechs festgelegte Emojis einzuführen, die Empathie ausdrücken.



Sehen Sie sich das Video der neuen Facebook-Reaktionen unten an: (App-Benutzer Klicke hier )

Nach zu Techcrunch , werden die neuen Emojis Reaktionen heißen und sie werden neben dem beliebten Daumen-hoch-Button (oder Like) platziert. Die neuen empathischen Emojis können verwendet werden, um Liebe, Lachen, Glück, Schock, Traurigkeit und Wut auszudrücken.

[verwandter-Beitrag]

Facebook plant, das Feature zunächst in Spanien und Irland einzuführen und wird entscheiden, ob es weiter optimiert wird, und plant auch eine Strategie für die weitere Einführung. Die Reaktionen von Facebook werden für mobile und Desktop-Versionen eingeführt.

Nach der großen Nachfrage nach dem „Dislike“-Button, den CEO Mark Zuckerberg selbst einräumte, scheint Reactions ein Versuch zu sein, nicht von Leuten, die gegen den Dislike-Button sind, nach hinten losgelassen zu werden.