Tech-News-Technologie

Facebook Messenger hat jetzt 800 Millionen Nutzer

Laut Nielsen ist Facebook Messenger mittlerweile die beliebteste iOS-App, die jeden Monat von 800 Millionen Menschen genutzt wird.

Facebook, Facebook Messenger, Facebook Messenger-Benutzer, iOS, Messenger-Benutzer, Facebook Messenger-App, Technologie, TechnologienachrichtenMessenger hat 2015 einige Dinge hinzugefügt, darunter Videoanrufe, die Möglichkeit, Gespräche mit Farben, Spitznamen und Emojis anzupassen, und mit Unternehmen im Messenger. (Quelle: Facebook)

Laut Nielsen ist Facebook Messenger mittlerweile die beliebteste iOS-App, die jeden Monat von 800 Millionen Menschen genutzt wird. App Annie enthüllte, dass Messenger die am schnellsten wachsende App des Jahres 2015 ist.

Darüber hinaus senden die Menschen den Daten zufolge jeden Monat mehr als 9,5 Milliarden Fotos über den Messenger an Freunde. Messenger wurde auf Android mehr als 1 Milliarde Mal heruntergeladen, hieß es. Die Zahl der Nutzer hat sich von 500 Millionen im November letzten Jahres fast verdoppelt.

Dave Marcus, Facebook-Leiter für Messaging-Produkte schrieb in einem Beitrag , Es ist eine gute Zahl, aber wir glauben, dass wir noch viel mehr Möglichkeiten vor uns haben, und dies sind noch die frühen Tage von Messenger. Die Mission des Messenger-Teams ist es, Messenger zum besten Ort für die Kommunikation mit allen Menschen und Unternehmen der Welt zu machen, fügte er hinzu.



Must Read: Netflix India: Alles, was Sie über Bandbreiten, Katalog und Zensur wissen müssen

Marcus teilte auch mit, dass der Test von M, dem digitalen virtuellen Assistenten von Messenger, der von KI betrieben wird, gut verläuft. Er hat einige andere Neuerungen angedeutet, auf die man im Jahr 2016 achten sollte. Das gesamte Messenger-Team freut sich auf das kommende Jahr und im Laufe des Jahres darauf, das zu enthüllen, was wir für Sie auf Lager haben. Wir hoffen, dass Ihnen diese Verbesserungen gefallen werden, sagte er.

Messenger hat 2015 einige Dinge hinzugefügt, darunter Videoanrufe, die Möglichkeit, Gespräche mit Farben, Spitznamen und Emojis anzupassen, und mit Unternehmen im Messenger.