Tech-News-Technologie

Facebook kündigt neue Seitenerfahrung für Benutzer in Indien an; Was hat sich verändert?

Das neue Seitendesign von Facebook wird es Nutzern erleichtern, Aktivitäten zu finden und zu verwalten. Hier sind die Details.

Facebook, Facebook-Umbenennung, Facebook-Update, Facebook-Nachrichten, Facebook-Datenschutz, mark zukerberg, Facebook-RebrandingMeta? Horizont? Bericht zur Umbenennung von Facebook löst Spekulationen aus (Reuters)

Facebook hat am Freitag eine neue Seitenerfahrung für Benutzer in Indien eingeführt, die es Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Schöpfern erleichtert, eine Community aufzubauen und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Das neue Design macht es bequemer, anderen über den eigenen Newsfeed zu folgen und Likes und Kommentare zu Updates von der eigenen Seite zu teilen.

Das Anzeigen von Bios, Beiträgen und anderen wichtigen Informationen wird jetzt einfach sein, was es den Benutzern erleichtert, zwischen einem persönlichen Profil und einer öffentlichen Seite zu navigieren. Ein spezieller News-Feed für Pages wird zum ersten Mal neue Möglichkeiten der Interaktion eröffnen, indem er beim Entdecken und bei der Teilnahme an Gesprächen hilft. Auf diese Weise ist es einfach, Trends zu folgen, mit Kollegen zu interagieren und mit Fans in Kontakt zu treten.

Der spezielle News-Feed schlägt auch neue Verbindungen vor, z. B. andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Seiten, Gruppen und angesagte Inhalte, die einer Seite oder Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wichtig sind.



Weiterlesen|Facebook verlangsamt die Einführung neuer Produkte

Darüber hinaus werden Seitenkonversationen jetzt für ein breiteres Publikum sichtbarer und erscheinen häufiger in den Newsfeeds der Follower. Außerdem werden Kommentare von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ganz oben im Kommentarbereich angezeigt. Nutzer können Seiten auch direkt aus Kommentaren und Empfehlungsposts folgen.

Ein neues textbasiertes Q&A-Format wird eingeführt, um Likes zu entfernen und sich auf Follower zu konzentrieren, wodurch die Art und Weise vereinfacht wird, wie Menschen mit ihren Lieblingsseiten in Kontakt treten. Follower einer Seite können jetzt Updates von ihren Lieblingsseiten erhalten.

Weiterlesen| Warum der große Ausfall von Facebook kleine Unternehmen und Content-Ersteller erschütterte

Aktualisierte aufgabenbasierte Admin-Steuerelemente machen die Seitenverwaltung jetzt bequemer, wie die Möglichkeit, den Admin-Zugriff eindeutig zuzuweisen und zu verwalten und Berechtigungen basierend auf bestimmten Aufgaben zuzuweisen.

Jetzt erhalten Seitenadministratoren vollen oder unterschiedliche Zugriffsrechte, um bestimmte Aufgaben wie Einblicke, Anzeigen, Inhalte sowie Community-Aktivitäten und -Nachrichten zu verwalten. Die erhöhte Sichtbarkeit von verifizierten Abzeichen wird es einfacher machen, Posts und Kommentare von authentischen Seiten und Profilen zu identifizieren. Darüber hinaus kann der Kommentar einer verifizierten Seite zu einem öffentlichen Beitrag einer anderen Seite im Kommentarbereich höher erscheinen und im News Feed sichtbar sein.

Mit der Einführung der neuen Änderungen werden einige der wichtigsten Dinge, die sich nicht ändern werden, bestehende Inhalte, Beiträge und Seiteninformationen, bestehende Anzeigen und Kampagnen umfassen., und vorhandene Administratorrechte.