Tech-News-Technologie

Facebook kauft ein weiteres Virtual-Reality-Spielestudio

Facebook Inc hat nach eigenen Angaben das Entwicklungsstudio Sanzaru Games erworben, um der Oculus-Gaming-Gruppe innerhalb seiner Virtual-Reality-Abteilung beizutreten.

Facebook kauft ein weiteres Virtual Reality Game Studio (Bloomberg)Sanzaru hat eine Reihe von Spielen produziert, unter anderem aus den Franchises Sonic the Hedgehog und Marvel Studios. (Bild: Bloomberg)

Facebook Inc hat nach eigenen Angaben das Entwicklungsstudio Sanzaru Games erworben, um der Oculus-Gaming-Gruppe innerhalb seiner Virtual-Reality-Abteilung beizutreten.

Sanzaru hat laut seiner Website eine Reihe von Spielen produziert, unter anderem aus den Franchises Sonic the Hedgehog und Marvel Studios. Das beliebteste VR-Spiel des Studios, Asgard's Wrath, wurde zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung im Oktober hoch bewertet und in mehrere Spiele-des-Jahres-Listen aufgenommen.

Express Tech ist jetzt auf Telegram. Klicken hier um unserem Kanal beizutreten (@expresstechnology) und bleiben Sie mit den neuesten Tech-News auf dem Laufenden



Die überwiegende Mehrheit der fast 100 Mitarbeiter von Sanzaru wird zu Oculus, einschließlich der Gründer des Unternehmens, und Sanzaru wird unabhängig von ihren bestehenden Büros operieren, teilte Facebook am Dienstag mit. Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. Der Deal kommt drei Monate nach der Übernahme von Beat Games durch Facebook, dem Hersteller eines weiteren beliebten VR-Spiels namens Beat Sabre.

Wir untersuchen viele Möglichkeiten, VR zu beschleunigen, sagte eine Facebook-Sprecherin in einer E-Mail. Wir halten es für großartig, dass Inhalte außerhalb von Oculus und Facebook entwickelt werden. Es gibt jedoch Fälle, in denen es für uns sinnvoll ist, tiefer einzugreifen, um die Inhaltsentwicklung umfassender zu unterstützen und die Benutzererfahrung zu verbessern.