Tech-News-Technologie

Facebook investiert 40.000 US-Dollar in das indische Mode-Startup CoutLoot

CoutLoot, eine End-to-End-Mode-Re-Commerce-Plattform, wurde für das FbStart-Programm von Facebook ausgewählt.

Facebook, CoutLoot, indisches Mode-Startup, CoutLoot-Recommerce-Plattform, FbStart-Programm, FbStart-Startup-Entwickler, Facebook-Entwicklerprogramm, Technologie, TechnologienachrichtenFbStart hilft Entwicklern beim Wachstum ihrer Startups, indem es wertvolle Tools und Dienste nutzt, um mit dem Facebook-Team in Kontakt zu treten. (Bild: Facebook)

CoutLoot, eine End-to-End-Mode-Re-Commerce-Plattform, wurde für das entwicklerorientierte FbStart-Programm von Facebook ausgewählt und erhält vom Social-Networking-Riesen Zugang zu Guthaben und Diensten im Wert von 40.000 US-Dollar. FbStart wurde letztes Jahr eingeführt und hilft Entwicklern beim Wachstum ihrer Startups, indem es wertvolle Tools und Dienste, weltweite Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Facebook-Team nutzt.

Im Rahmen des Programms würde CoutLoot auch von den Ingenieurteams des Technologiegiganten mit Hauptsitz in Menlo Park betreut, teilte das Unternehmen in einer Erklärung am Mittwoch mit.

Das „FbStart“-Programm wird uns in dieser Phase unserer Entwicklung einen enormen Schub geben. Die Betreuung durch den Pionier der sozialen Netzwerke zu erhalten, wird uns eine große Chance bieten, in den nächsten Jahren die Mode-Re-Commerce-Revolution in Indien anzuführen, sagte Jasmeet Thind, Mitbegründer von CoutLoot.



Lesen Sie: Das Express-WLAN von Facebook wird seit über einem Jahr im ländlichen Indien getestet

Das Start-up erhält außerdem die Möglichkeit, Zugang zur exklusiven Community von Facebook-Entwicklern und weltweiten Veranstaltungen zu erhalten. Das Programm bietet kostenlosen Zugang zu mehr als 25 Diensten, darunter Open-Source-Tools wie React Native, FB Login und Account Kit und App Analytics.

Indien ist der größte Markt für FbStart außerhalb der USA. Nach Angaben des Produktpartnerschaftsteams von Facebook werden über 75 Prozent der umsatzstärksten Apps in Indien in Facebook integriert.