Tech-News-Technologie

Ericsson bringt Small-Cell-Lösungen auf den Markt, um die 5G-Netzabdeckung zu verbessern

Um eine bessere Mobilfunkabdeckung zu bieten und Netzwerke für 5G vorzubereiten, hat der globale Telekommunikationsdienstleister Ericsson am Mittwoch drei neue skalierbare Small-Cell-Lösungen auf den Markt gebracht – „Multi-Operator Dot“, „Multi-Dot Enclosure“ und „Strand-Mount Unit“. '.

Ericsson, Handy-Abdeckung, Ericsson Produkte, 5G Netzwerke, kleinzelligen Lösungen, Mutli-Operator Dot, Ericsson kleinzelligen Lösungen starten, Ericsson kleinzelligen Lösungen Release, Multi-Punkt-Gehäuse, Strand-Mount-Punkt, Radio Dots, Netzbetreiber, Smartphone-Konnektivität , Internet-of-Things-GeräteUm eine bessere Mobilfunkabdeckung zu bieten und Netzwerke für 5G vorzubereiten, hat der globale Telekommunikationsdienstleister Ericsson am Mittwoch drei neue skalierbare Small-Cell-Lösungen auf den Markt gebracht – Multi-Operator Dot, Multi-Dot Enclosure und Strand-Mount Unit. (Bildquelle: Reuters)

Um eine bessere Mobilfunkabdeckung zu bieten und Netzwerke für 5G vorzubereiten, hat der globale Telekommunikationsdienstleister Ericsson am Mittwoch drei neue skalierbare Small-Cell-Lösungen auf den Markt gebracht – Multi-Operator Dot, Multi-Dot Enclosure und Strand-Mount Unit. Die Multi-Operator Dot-Lösung bietet eine Reihe von „Radio Dots“, die von mehreren Netzbetreibern gemeinsam genutzt werden können, ähnlich einem aktiven verteilten Antennensystem (DAS) für Innenanwendungen.

Das Multi-Dot-Gehäuse, das für Multi-Operator-Bereitstellungen nützlich ist, kombiniert mehrere „Radio Dots“ in einem einzigen Gehäuse und bietet eine kostensparende Option in Gebäuden, die pro eingesetzter Box berechnet werden. Mit 'Multi-Operator Dot' und 'Multi-Dot Enclosure' können unsere Kunden das Benutzererlebnis im Gebäude mit hervorragender Konnektivität für Smartphones und IoT-Geräte (Internet of Things) verbessern, Nishant Batra, Head of Product Area Network Infrastructure, Ericsson, sagte in einer Erklärung.

Die Strand-Mount-Einheit für Outdoor-Mikroradios erleichtert die Installation der Radios am vorhandenen Netz, aufgehängt an Koax-, Glasfaser- oder Stromkabeln. Es kann bis zu vier Mikrofunkgeräte unterstützen, sodass mehrere Betreiber dieselbe Halterung für kosteneffiziente Einsätze verwenden können. Die „Strand-Mount Unit“ für Outdoor-Mikroradios erleichtert die dichten Bereitstellungen, die für 5G erforderlich sind, fügte Batra hinzu.



Die neuen Small-Cell-Lösungen des Unternehmens werden auf dem ersten Mobile World Congress Americas vom 12. bis 14. September dieses Jahres zu sehen sein und 2018 im Handel erhältlich sein.