Tech-News-Technologie

Elon Musk sucht auf Twitter nach Titeln für „Boring Company“: Sie können auch einen Namen vorschlagen

Elon Musk, der Gründer, CEO und CTO von Space X, Mitbegründer und CEO von Tesla, teilte vor einiger Zeit seine Idee mit, unterirdische Tunnel zu bauen, um dem Verkehr zu entkommen.

SpaceX, Elon Musk, Tesla, Twitter, Boring Company, Elon Musk traffic, Hyperloop one, Elon Musk Boring Company, Verkehrsstau, Tesla, Elon Musk Hyperloop one, Elon Musk Tesla, Space X, Open AI, Technologie, TechnologienachrichtenElon Musk, der Gründer, CEO und CTO von Space X, Mitbegründer und CEO von Tesla, teilte vor einiger Zeit seine Idee mit, unterirdische Tunnel zu bauen, um dem Verkehr zu entkommen.

Elon Musk, der Gründer, CEO und CTO von Space X, Mitbegründer und CEO von Tesla, teilte vor einiger Zeit seine Idee mit, unterirdische Tunnel zu bauen, um dem Verkehr zu entkommen. Jetzt hat Musk Twitter genutzt, um einen Titel für seine „Boring Company“ einzugrenzen. Über einen Namen für unsere erste Tunnelvortriebsmaschine nachdenkend …, schrieb der SpaceX-CEO auf Twitter.

Wie erwartet bekam Musk einige Vorschläge für den Namen seiner Vortriebsmaschine. Tunnel McTunnelFace, schrieb ein Twitter-Nutzer als Antwort auf Musks Tweet. Elon Musk sagte einfach: Fertig. Weitere Vorschläge waren „William Burroughs“, „Goatse“, „The Tunneling Machine“, „The Elongater“, „The Boring Mole“ und mehr.

Der Name „Bohrmaschine“ schien jedoch Musks Aufmerksamkeit am meisten zu erregen. Gut, antwortete er.

Zuvor schrieb Elon Musk in einer Reihe von Tweets darüber, wie frustriert er vom Verkehr war und plant, eine „Tunnelbohrmaschine“ zu bauen. Der Verkehr macht mich wahnsinnig. Ich werde eine Tunnelbohrmaschine bauen und einfach anfangen zu graben… Sie soll The Boring Company heißen, schrieb er auf Twitter. In einem anderen Tweet schrieb Musk, dass ich das tatsächlich tun werde.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Musk eine Idee vorschlägt, um den Transport für die Menschen zu beschleunigen. Hyperloop, Musks Lieblingsprojekt und Idee, schlägt vor, kapselähnliche Fahrzeuge mit Geschwindigkeiten von fast 1200 km/h durch eine Vakuumröhre zu treiben. Hyperloop ist eine neue Möglichkeit, Menschen und Dinge mit Fluggeschwindigkeit zum Preis eines Bustickets zu bewegen. Es ist bedarfsgerecht, energieeffizient und sicher. Denken Sie: Breitband für den Verkehr, sagt das Unternehmen auf seiner Website.