Tech-News-Technologie

Einführung von Google Keyboard v5.0 mit Einhandmodus und anderen neuen Funktionen

Die neue Android-Tastatur von Google bietet Unterstützung für einhändiges Tippen und neue Tastenumrandungen

Google, Google-Tastatur, Google-Android-Tastatur, Google-Tastaturversion 5.0, Google-Tastatur-Update, Google Android-Tastatur-Update, technische Nachrichten, TechnologieDie neue Android-Tastatur von Google bietet Unterstützung für einhändiges Tippen und neue Tastenumrandungen (Quelle: Android Police)

Google Keyboard ist die unauffälligste App des in Mountain View ansässigen Unternehmens auf seiner Android-Plattform. Es sieht mit Material Design auf jeden Fall attraktiv aus, es fehlen Funktionen, die bei konkurrierenden Tastatur-Apps zu finden sind.

Google scheint das alles gelesen zu haben und wird das wahrscheinlich mit Version 5.0 beheben. Google Keyboard v5.0 bietet Funktionen wie den Einhandmodus und die einstellbare Tastaturhöhe.

Lesen Sie auch: Google Android N Developer Preview-Update: Die wichtigsten neuen Funktionen



Letzte Woche hat Microsoft seine Word Flow-Tastatur für iOS mit einem einzigartigen bogenförmigen Einhandmodus veröffentlicht. Mehrere andere Android-Tastaturen von Drittanbietern haben wirklich lange Zeit den Einhandmodus.

Mit der neuen Version kann Google hoffen, dass mehr Android-Nutzer für ihre Tippbedürfnisse bei der Standardtastatur bleiben. Die neue Version bringt auch Tastenumrandungen und eine Änderung der Höhe der Tastatur wie SwiftKey.

Entsprechend Android-Polizei , Google rollt das Update schrittweise aus. Man kann durchaus sagen, dass Google mit den neuen Verbesserungen beeindruckende Arbeit geleistet hat.