Tech-News-Technologie

E3 2015: Microsoft zeigt HoloLens, Abwärtskompatibilität für Xbox One

Microsoft zeigte auch Aufnahmen von Xbox One-Spielen, die in dieser Weihnachtszeit erscheinen, darunter „Halo 5: Guardians“.

E3, Microsoft, Microsoft HoloLens, Microsoft HoloLens-Demo, Microsoft E3 Hololens-Demo, Electronic Entertainment Expo, Electronic Entertainment Expo 215, was ist Hololens, Xbox One, HoloLens-Preis, HoloLens-Spezifikationen, Virtual Reality, Halo 5: Guardians, Halo 5: Guardians Start, Halo 5 Startdatum, Technologie, Spiele, TechnologienachrichtenMicrosoft HoloLens wird beim Xbox E3 2015 Briefing vorgestellt. (Quelle: Associated Press)

Microsoft hat versprochen, dass Hunderte von Spielen, die für seine ältere Xbox 360 entwickelt wurden, auf seiner neueren Xbox One-Konsole funktionieren werden, beginnend mit einer Handvoll Titel in diesem Jahr. Es zeigte auch, wie mit seinem HoloLens-Headset Minecraft per Hologramm auf einem Couchtisch gespielt werden kann.

Die Präsentation am Montag startete die Präsenz von Microsoft auf der E3, der jährlichen Videospielkonferenz, die Tausende von Bloggern, Gamern und Journalisten aus der ganzen Welt anzieht.

Darüber hinaus zeigte das Unternehmen Filmmaterial von Xbox One-Spielen, die in dieser Weihnachtszeit erscheinen, darunter Halo 5: Guardians, mit Multiplayer-Unterstützung für 24 Spieler, gegenüber 16 im vorherigen Teil. Und es kündigte an, dass Gears of War 4 im nächsten Jahr exklusiv für seine Plattform verfügbar sein würde.



Die Ankündigungen kommen, als Microsoft versucht, den Rückstand in den Konsolenkriegen aufzuholen. Im April gab es an, seit dem Start im November 2013 10 Millionen Xbox One-Einheiten verkauft zu haben. Im Gegensatz dazu sagt Sony, dass bis März 22,3 Millionen PlayStation 4 verkauft wurden, die im selben Monat auf den Markt kamen.

Wenn Sie darauf gewartet haben, von Ihrer Xbox 360 umzuziehen, ist es jetzt an der Zeit, sagte Xbox-Chef Phil Spencer vor Hunderten im Galen Center, einer Arena auf dem Campus der University of Southern California.

Durch das Hinzufügen von Abwärtskompatibilität zu ausgewählten Spielen wie Mass Effect – ab Montag für rund 300.000 Spieler in seinem Vorschauprogramm – hofft Microsoft, dass Spieler ihre alten Konsolen für die neuere ablegen können. Es ist auch ein Ausschlag für den PlayStation Plus-Abonnementdienst von Sony, der ältere PS3-Spiele zum Streamen anbietet, aber 50 US-Dollar pro Jahr kostet.

Wir werden Ihnen nicht berechnen, dass Sie die Spiele spielen, die Sie bereits besitzen, sagte Mike Ybarra, Xbox-Leiter für Plattformentwicklung.

Microsoft demonstrierte, wie seine HoloLens die nächste Gaming-Generation einläuten könnte. Es ist ein Augmented-Reality-Headset, das es dem Betrachter ermöglicht, Hologramme inmitten der realen Welt zu sehen.

Saxs Persson, Geschäftsführer von Microsoft Studios, spielte Minecraft mit aufgesetztem Headset, während er auf eine Wand starrte. Er spielte auch mit Gesten und Sprachbefehlen und interagierte mit der Welt auf einem leeren Couchtisch.

Eine spezielle Kamera ermöglichte es dem Publikum zu sehen, was er sah – eine perfekte 3D-Darstellung einer pixeligen Minecraft-Welt.

Er zoomte in die Szene, indem er näher sagte und konnte durch Wände schauen, um in Räume und in den Untergrund zu sehen, indem er einfach seinen Kopf in das Hologramm bewegte. Er konnte navigieren, indem er seine Finger kniff und seinen Arm bewegte.

Neben ihm spielte Lydia Winters, Brand Director des Minecraft-Herstellers Mojang AB, ihren eigenen Charakter in derselben Welt mit Microsofts Surface-Tablet.

Microsoft HoloLens bietet der Community eine andere Möglichkeit, in den Welten zu spielen, die sie bereits lieben, sagte sie.

Microsoft hat weder Preise noch Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Die Demo kam eine Woche, nachdem angekündigt wurde, dass ein Xbox One-Controller mit jedem Oculus Rift-Headset geliefert wird, einem Virtual-Reality-Gerät, das Träger auch in fiktive Umgebungen eintauchen lässt, aber die reale Welt ausblendet. Kommende Xbox One-Spiele werden auch auf diesem Headset spielbar sein.

Für Hardcore-Gamer kündigte Microsoft auch den Verkauf eines neuen 150-Dollar-Controllers namens Xbox Elite mit austauschbaren Thumbsticks, Paddles und Tasten an, deren Funktionen ab Oktober ausgetauscht werden können.

Mikiyah Quinn, ein Webadministrator und Content Manager der Website TiCGM.com, sagte, die Entwicklungen seien willkommen, da sowohl der Xbox One als auch der PS4 bei ihrer Veröffentlichung Funktionen fehlten.

Er hob die Abwärtskompatibilität für ältere Spiele hervor, die Möglichkeit, das eigene Spielerlebnis und die eigenen Level auf die neue Plattform zu übertragen, und die Möglichkeit, das eigene Gameplay auf älteren Titeln über den Streaming-Videodienst Twitch zu streamen. Fans haben sich diese Dinge schon lange gewünscht, sagte er.