Registerkarten Für Mobilgeräte

Das faltbare Moto Razr von Motorola wird von einem Snapdragon 710-Prozessor angetrieben: Bericht

Motorola bereitet die Einführung eines neuen faltbaren Geräts vor, das möglicherweise als Moto Razr 2019 bezeichnet wird. Ein Bericht zeigt, dass das kommende Gerät von einem Qualcomm Snapdragon 710-Prozessor angetrieben wird.

moto razr, moto razr spezifikationen, moto faltbares telefon, motorola faltbares telefon, moto razr zweites display, motorola razr faltbares telefon, motorola voyager, moto razr spezifikationen, moto razr funktionen, moto razr preis, moto razr starten, moto razr leck, moto razr prozessor, moto razr apps, moto razr zweite display app, moto razr faltbares telefon, motorola faltbares telefon, moto razr patent, moto razr spezifikationen, moto razr geschlossener bildschirmSo könnte das Motorola Razr 2019 aussehen (Bildnachweis: Yanko Design)

Motorola bringt ein Smartphone mit einem klappbaren Bildschirm in voller Länge auf den Markt, das möglicherweise als Moto Razr bezeichnet wird. Es ist durchgesickert, dass das kommende faltbare Gerät von Motorola – Codename Voyager – von dem Qualcomm Snapdragon 710-Prozessor angetrieben wird, wie berichtet von XDA-Entwickler.

Qualcomm Snapdragon 710 verfügt über acht Kerne, die auf der kundenspezifischen Kryo 360-Architektur des Unternehmens in Verbindung mit der Adreno 616-GPU von Qualcomm basieren. Der Bericht verrät auch, dass das Gerät über zwei RAM-Optionen 4GB/6GB und zwei Speichervarianten 64GB/128GB verfügen wird.

Ansehen: Motorola One Power-Test

Der Bericht fügt hinzu, dass der Akku des Geräts 2.730 mAh beträgt, was im Vergleich zu einigen anderen faltbaren Telefonen, die in letzter Zeit auf den Markt kamen, niedriger ist. Das Galaxy Fold hat beispielsweise zwei Akkus mit insgesamt 4.380 mAh.



XDA-Entwickler Fügen Sie hinzu, dass das primäre Display des faltbaren Geräts ein 6,2-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 2142 × 876 sein wird. Im geschlossenen Zustand hat das sekundäre Display eine Auflösung von 800×600. Die Größe des sekundären Displays ist nicht bekannt.

moto razr, moto razr spezifikationen, moto faltbares telefon, motorola faltbares telefon, moto razr zweites display, motorola razr faltbares telefon, motorola voyager, moto razr spezifikationen, moto razr funktionen, moto razr preis, moto razr starten, moto razr leck, moto razr prozessor, moto razr apps, moto razr zweite display app, moto razr faltbares telefon, motorola faltbares telefon, moto razr patent, moto razr spezifikationen, moto razr geschlossener bildschirmDas Moto Razr 2019 mit faltbarem Bildschirm kann über einen Lakh kosten. (Bildnachweis: Motorola Mobility LLC)

Der Bericht erwähnt drei verfügbare Farben für das kommende Motorola-Gerät – Weiß, Schwarz und Gold. Motorola hat das Razr-Logo neu gestaltet, aber der echte Name und das Startdatum des Geräts sind noch unbekannt.

Im Januar enthüllte ein von Motorola eingereichtes Patent ein Smartphone mit einem durchgehenden Klappbildschirm und dem Clamshell-Formfaktor, der den Eindruck erweckte, dass Moto Razr zurückkehrt. Es ist jedoch nicht bestätigt, ob das Gerät als Razr gebrandmarkt wird oder nicht.

Lesen Sie auch |Der zweite Bildschirm des faltbaren Razr-Telefons von Motorola hat eine eingeschränkte Funktionalität?

Vor ein paar Tagen war esgemeldetdass das sekundäre Display des faltbaren Geräts von Motorola beim Zuklappen keinen Zugriff auf das gesamte Android-Erlebnis hat. Motorola beschränkt möglicherweise die Anzahl der Apps, die auf das sekundäre Display zugreifen können.

LautPrüfbericht, vorinstallierte System-Apps wie Moto Display (kann eine Uhr, pulsierende Benachrichtigungen und Mediensteuerung anzeigen), Moto Actions und die Moto Camera App haben Zugriff auf den umgedrehten Bildschirm. Der erste Bericht vom Wallstreet Journal gab an, dass Motorola Razr rund $1500 (oder ca. Rs 1.06.805) kosten kann.