Tech-News-Technologie

5G ist jetzt überall eine wichtige Kaufentscheidung für Smartphones: Oppo

Tasleem Arif, Vice President von Oppo India, sagt, es sei wichtig, sicherzustellen, dass die Nachfrage der Mainstream-Nutzer, die auf 5G umsteigen, gedeckt wird

Oppo, Oppo F19, Oppo F19 Pro, Oppo F-Serie, Tasleem Arif, Oppo, Oppo India,5G-Bereitschaft ist eine der drei wichtigsten Überlegungen für Smartphone-Nutzer“, teilt Tasleem Arif mit. (Bildquelle: Oppo)

Oppo, das mit der F19-Serie, die nächste Woche auf den Markt kommen soll, als neuestes Mitglied des Mittelklasse-Smartphone-Zugs von 5G ist, glaubt, dass die wachsende Nachfrage nach mehr Datenverbrauch und schnellerer Geschwindigkeit 5G für indische Verbraucher zur Realität machen wird.

5G ist jetzt überall ein wichtiges Kaufargument für Smartphones, sagte Tasleem Arif, VP und Leiter der R&D-Abteilung von Oppo India, gegenüber indianexpress.com und fügte hinzu, dass in Indien die Begeisterung der Verbraucher für 5G-Smartphones gestiegen ist und die 5G-Bereitschaft eine der drei wichtigsten Überlegungen ist für Smartphone-Nutzer.

Nachdem 5G-Telefone im Jahr 2020 dank neuer Prozessoren von Qualcomm und MediaTek, die jetzt über integrierte 5G-Modems verfügen, auf dem indischen Flaggschiff-Smartphone-Markt sehr beliebt wurden, ist die Funktion nun auch in Mittelklasse-Smartphones eingedrungen. Oppo gehört zu den Marken, die sich darauf vorbereiten, 5G-Unterstützung für ihre kommenden Mittelklasse-Smartphones bereitzustellen.



Große Netzbetreiber wie Bharti Airtel und Reliance Jio führen bereits fortgeschrittene Testphasen der Technologie durch, die ultraschnelle Daten für indische Benutzer Realität werden lässt. Sowohl Airtel als auch Jio planen, bis Ende 2021 eine stabile Version ihrer 5G-Technologie im Land einzuführen. Im praktischen Sinne könnte es jedoch in etwas mehr als einem Jahr dauern, bis ein nutzbares 5G, das auch für alle zu Preisen, die für die meisten Inder sinnvoll sind, zugänglich ist.

Das bringt den Verkauf von Smartphones heute in eine schwierige Lage.

Da die Lebensdauer eines durchschnittlichen Mittelklasse-Smartphones im Land für viele etwa 2-3 Jahre beträgt, stecken die Verbraucher in einem Dilemma. Sollten Sie jetzt ein 5G-fähiges Telefon kaufen oder ein 4G-Gerät mit besseren Spezifikationen zum gleichen Preis erwerben und beim nächsten Kauf ein 5G-Telefon tätigen.

Im Segment von Rs 20.000 bis Rs 30.000 können Benutzer beispielsweise derzeit entweder ein zukunftssicheres, 5G-fähiges Mittelklasse-Telefon für etwa 25.000 Rs oder zum gleichen Preis ein 4G-Flaggschiff kaufen, das maximal 4G zwei erreichen kann Jahre später, wenn 5G voraussichtlich gut zugänglich und beliebt sein wird.

Betrachtet man das aktuelle Szenario, müssen die Pläne zur Einführung von 5G-Diensten in Indien noch konkretisiert werden. Auf dem Gerät wird 5G jedoch für die meisten Verbraucher eine „nice-to-have“-Funktion sein, erklärt Arif.

Top-Tech-News jetzt Klicken Sie hier für mehr

Benutzer, die sehen, dass sie alle ein oder zwei Jahre ein Upgrade durchführen, sind möglicherweise vorerst mit einem 4G-Gerät besser dran, während jemand, der die Nutzungsdauer seines nächsten Telefons um über zwei Jahre verlängern möchte, sich jetzt vielleicht die 5G-Unterstützung ansehen möchte.

Arif teilt eine Canalys-Umfrage mit, die prognostiziert, dass über die Hälfte der Telefone im Jahr 2021 5G-fähig sein werden, und fügt hinzu, dass es wichtig sein wird, 5G-Geräte in großem Maßstab zu produzieren und sicherzustellen, dass die Nachfrage der Mainstream-Benutzer, die zu 5G wechseln, gedeckt wird.

Die Oppo F19-Serie wird sowohl 4G- als auch 5G-Kunden bedienen

Arif teilt mit, dass die Oppo F19-Serie das erste 5G-fähige Smartphone der F-Serie sein wird. 5G wird jedoch nicht in der gesamten Serie aktiviert. Während der Einsatz von 5G in ganz Indien Fortschritte macht, wird seine vollständige Verfügbarkeit im ganzen Land einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass die Nachfrage nach 4G dort bleiben wird’, teilt Arif.

Oppo, Oppo F19, Oppo F19 Pro, Oppo F-Serie, Tasleem Arif, Oppo, Oppo India,Das Oppo F19 Pro wird am 8. März in Indien auf den Markt kommen. (Bildquelle: Oppo)

Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, bieten wir in der F19 Pro-Serie sowohl eine 4G- als auch eine 5G-Variante an und geben den Kunden eine Auswahl, die ihren eigenen Anforderungen an ein Telefon entspricht, fügt er hinzu.

Das Oppo F19 Pro+, das 5G unterstützt, wird auch den dualen Netzwerkkanal von Oppo nutzen, der es F19 Pro+-Benutzern ermöglicht, sich sowohl mit einem Wi-Fi- als auch mit einem 4G/5G-Kanal oder mit zwei Wi-Fi-Verbindungen gleichzeitig zu verbinden. Das Telefon wird außerdem mit 8 Antennen geliefert, die das gesamte Spektrum von 2G-, 3G-, 4G-, 5G- und GPS-Verbindungen abdecken.

Ähnlich wie bei früheren Einträgen in der Oppo F-Serie werden auch die F19-Smartphones auf die schlanke Optik und die Kameraleistung Wert legen. Arif teilt mit, dass die AI Highlight Portrait Video Quad Camera und der Dual-View-Videomodus, mit dem Benutzer Videos von der Front- und der Rückkamera gleichzeitig aufnehmen können, Elemente sind, auf die man sich bei der F19-Serie freuen kann.

Oppo, Oppo F19, Oppo F19 Pro, Oppo F-Serie, Tasleem Arif, Oppo, Oppo India,Das Oppo Band Style verfügt über einen SpO2-Sensor zusammen mit anderen tragbaren Fitnessfunktionen wie der Herzfrequenzüberwachung. (Bildquelle: Oppo)

Die Oppo F19-Serie startet am 8. März in Indien. Die Marke wird zusammen mit den Smartphones auch ein neues Smart Wearable namens Oppo Band Style auf den Markt bringen. Das Oppo Band Style bietet eine Überwachung der Blutsauerstoffsättigung sowie andere Fitnessbandfunktionen wie Schlafverfolgung und Herzfrequenzüberwachung.